Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

Unterstützer und Freunde des Hauses blicken in die Zukunft

Unter dem Motto >Zukunftsperspektiven< hat das Ronald McDonald Haus Kiel seine engsten Unterstützer und Freunde am Montag, den 11. November 2019 zum Freundeskreistreffen eingeladen. Die Gäste trafen sich um auf das Jahr zurückzublicken, sich auszutauschen und waren Gast in dem Haus, das sie gemeinsam unterstützen. Anschließend blickten alle gemeinsam optimistisch in die Zukunft und ließen sich die neuen Kinderkliniken des UKSH zeigen.

Adrian Köstler (Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung), Tanja Schürmann (Leitung Ronald McDonald Haus Kiel), Herr Pr. Brof. Uebing (Direktor der Klinik für Kinderkardiologie), Herr Dr. Becker (Leiter der kinderkardiologischen Allgemeinstation), Angelika Volquartz (Präsidentin des Freundeskreises) und Herr Prof. Cario (Stellvertretender Direktor der Kinderonkologie Leitender Oberarzt) freuen sich über die herausragende Zusammenarbeit. Foto: Frank Peter, freier Fotograf
Die Gäste wurden im Haus begrüßt.
Das leckere Buffet stärkte die Gäste für den Gang zur Klinik.
Die Gruppen wurden durch das >Klinikum der Zukunft<, in dem sich auch die Kinderkliniken befinden, geführt.
Einblicke in die Kinderstationen ermöglichten eine neue Sichtweise der Wichtigkeit einer guten Zusammenarbeit von Klinik und Ronald McDonald Haus.

Das Ronald McDonald Haus Kiel wird ermöglicht und getragen durch ein großes Netzwerk. Einige der engsten Freunde und Unterstützer folgten der Einladung und kamen am 11. November 2019 zum diesjährigen Freundeskreistreffen.

Unter dem Motto >Zukunftsperspektiven< wurde ein Ausblick gegeben. Zum einen, auf die unveränderte Notwendigkeit und Wichtigkeit des Hauses, das jedes Jahr aufs Neue vielen Eltern von schwer kranken Kindern ein Zuhause auf Zeit bietet. Adrian Köstler, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung freute sich gemeinsam mit Leitung Tanja Schürmann darüber, dass das Haus viele treue Unterstützer seit vielen Jahren an seiner Seite hat und auch über neues Engagement. Das Haus ist auch für Angelika Volquartz, Präsidentin des Freundeskreises, eine Herzensangelegenheit und so freute sie sich ganz besonders über das rege Interesse der Gäste am Haus und an den Neuerungen. Die neuen Fußböden in den Apartments konnten ebenso besichtigt werden wie das neu gestaltete Wohnzimmer - die Gäste teilten die Freude der Eltern über diese Neuerungen. 

Zum anderen wurde die Zusammenarbeit mit den Kinderkliniken des UKSH beleuchtet und die Gäste erhielten einen Einblick in das vor wenigen Wochen eröffnete >Klinikum der Zukunft<. Herr Prof. Uebing, Direktor der Klinik für Kinderkardiologie, begrüßte im Namen aller Kinderkliniken die Gäste und betonte die Wichtigkeit der guten Zusammenarbeit. Medizinisch sind die kleinen Patienten am UKSH in sehr guten Händen, die Familien finden in der schweren Zeit im Ronald McDonald Haus Kiel einen Rückzugsort.

Herr Prof. Uebing begleitete mit seinen Kollegen Herrn Dr. Becker, Leiter der kinderkardiologischen Allgemeinstation und Herrn Prof. Cario, Stellvertretender Direktor der Kinderonkologie und Leitender Oberarzt die Gäste über die Stationen und ermöglichte ganz besondere Einblicke.

>Der Abend war sehr beeindruckend, bewegend und herzlich. Wir als Außenstehende haben einen Eindruck von dem Alltag der Familien in einer Ausnahmesituation bekommen. Unsere Hochachtung vor der geleisteten Arbeit in der Klinik und im Ronald McDonald Haus ist im Laufe des Abends noch größer geworden<, verabschiedet sich ein Gast herzlich.

 

Auch wir sagen Danke an alle Beteiligten für die Unterstützung. Auch hier zeigte sich mal wieder, dass man durch gemeinsames Handeln Großartiges erreichen kann.

14.11.2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren