MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

Mit einem großen Tusch in den Ruhestand

Wer hat gesagt, dass Ruhestand etwas mit Ruhe zu tun hat? Die Verabschiedung von Haiko Werner in eben diesen wurde festlich, ausgelassen, mehrere Tage und vor allem großzügig gefeiert. Gemeinsam mit Kollegen, Freunden und Familie spendete er 1.462,00 € für unser Kieler Elternhaus, dem er schon verbunden war, als dieses noch in den Kinderschuhen steckte.

Haiko Werner überreicht Tanja Schürmann das prall gefüllte Spendenhäuschen.
Aus dem Archiv: Haiko Werner, mit der damaligen Hausleitung Antje Schaller und Kollege Gerd Ehlers bei einer Spendenübergabe 1993.

Schon Anfang der 90er Jahre, kurz nachdem das Ronald McDonald Haus Kiel eröffnet hatte, engagierte sich Haiko Werner für das Elternhaus. Aufmerksam geworden war er damals durch Zufall: Zu der Zeit hatte er sein Büro in unserer Straße und kam beim Hundespaziergang an unserer schönen Klinkervilla vorbei. Aus diesem schönen Zufall entwickelte sich enge Verbundenheit und große Unterstützung über all die Jahre hinweg. Seine Vorgesetzten, erst vom Bundesgrenzschutz und ab 2005 von der Bundespolizei, unterstützten und förderten das soziale Engagement und so konnte er 12 Jahre lang Charity-Fußballturniere zugunsten des Ronald McDonald Hauses Kiel organisieren, die den Beteiligten noch heute in lebhafter Erinnerung geblieben sind.

Für Haiko Werner war sofort klar, dass er sich zum Eintritt in den Ruhestand keine Reise oder ähnliches wünscht, sondern auch zu diesem Anlass eine gemeinnützige Institution unterstützen möchte. In seinem Kollegen-, Freundes- und Familienkreis muss er kaum mehr erzählen, welches Projekt ihm ganz besonders am Herzen liegt und was die Arbeit des Ronald McDonald Hauses so wichtig macht - schließlich berichtet er seit bald 30 Jahren leidenschaftlich von unserer Idee. 

Nach der feierlichen Verabschiedung bei der Bundespolizei folgte die Verabschiedung im Kollegium und schließlich wurde Haiko Werner Zuhause von Freunden und Familie im Ruhestand begrüßt. Mit jeder Gratulation wanderte ein Betrag in das Spendenhäuschen, das am Ende mit unglaublichen 1.462,00 € gefüllt war.

Wir freuen uns riesig über diese tolle Aktion und bedanken uns von ganzem Herzen bei allen Gratulanten und Spendern und natürlich ganz besonders bei Haiko Werner. Ihm wünschen wir nun wirklich einen guten (ruhigen) Start in den neuen Lebensabschnitt und viel Freude bei seinem ehrenamtlichen Engagement.

11.11.2021