MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Kiel

In der Weihnachtsbäckerei

Fröhliche Weihnachtsstimmung kam im Kieler Elternhaus am Freitag Nachmittag auf: Die Küche verwandelte sich in eine Weihnachtsbäckerei. Schirmherrin Bettina Tietjen und Präsidentin des Freundeskreises Angelika Volquartz banden sich die Schürzen um und haben gemeinsam mit Ehrenamt und Familien Plätzchen gebacken. Die passende Weihnachtsmusik brachten Marten Threepwood, Markus Peters und Christin Kelm mit und sangen für und mit uns Weihnachtslieder.

In der Gemeinschaftsküche weihnachtet es.
Spritzgebäck und Plätzchen werden von groß und klein gemeinsam gebacken.
Am Küchentisch herrscht ausgelassene Stimmung
Frau Tietjen und Geschwisterkind Patricia freuen sich über die leckeren Plätzchen
Angelika Volquartz, Präsidentin des Freundeskreises, und Bettina Tietjen, Schirmherrin, gemeinsam mit den Weihnachtswichteln.

In der Weihnachtsbäckerei, gibt es manche Leckerei, zwischen Mehl und Milch, macht so mancher Knilch, eine riesengroße Kleckerei... Das beschreibt nicht nur symbolisch den Weihnachtsnachmittag im Kieler Elternhaus. Am Freitag duftete es im ganzen Haus nach frisch gebackenen Plätzchen und Weihnachtslieder tönten durch die Gemeinschaftsräume.

Fleißige Weihnachtswichtel hatten bereits den Teig vorbereitet - schließlich macht doch das Ausstechen, Dekorieren und Spritzen am meisten Spaß. Und so verwandelte sich die Küche innerhalb kürzester Zeit in eine Weihnachtsbäckerei, in der Bettina Tietjen und Angelika Volquartz gemeinsam mit Ehrenamtlichen und Familien Plätzchen zubereiteten.

Und damit so richtig Weihnachtsstimmung aufkommt, forderten Marten Threepwood, Markus Peters und Christin Klem alle zum Mitsingen auf. Nach dem Motto >Rüm Hart - Klaar Kimming< (Großes Herz - Weiter Horizont) bringen sie Menschen mit Musik auf andere Gedanken und geben Hoffnung. Mit Weihnachtsmützen, Gitarre und dem Maskottchen brachten sie viel gute Laune in unser Haus. 

Wir sagen Danke an alle Beteiligten und freuen uns die Plätzchen nun auch an alle anderen Familien im Haus verteilen zu können.

17.12.2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren