MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Leipzig

20 Jahre voller Glücksmomente

Bei strahlendem Sonnenschein lud das Ronald McDonald Haus Leipzig seine SpenderInnen und UnterstützerInnen zum Jubiläumsjahresempfang ins Gohliser Schlösschen ein.

Gemeinsam für Familien schwer kranker Kinder: v. l. n. r.: Schirmherr Sebastian Krumbiegel, Klinikdirektor für Kinder- und Jugendmedizin Prof. Dr. Wieland Kiess, Hausleitung Julia Lang, Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig Dr. Robert Jacob und Prof. Dr. Christoph Josten, Vorstand der McDonald´s Kinderhilfe Stiftung Adrian Köstler
Auf die nächsten 20 Jahre: Schirmherr Sebastian Krumbiegel, Bürgermeisterin und Beigeordnete für Jugend, Schule und Demokratie Vicki Felthaus und Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung Adrian Köstler
Familie Brück erzählt ihre emotionale Geschichte
Die neue LVZ Post Briefmarke: Jana Böhm und Marisa Bernhardt überreichten die Briefmarke persönlich an unseren Schirmherren Sebastian Krumbiegel und Hausleitung Julia Lang
Gute Wünsche für die nächsten 20 Jahre
Danke für 20 Jahre Schirmherrschaft
Matildas Geschichte vom kleinen, ganz großen Glück
Vorstand Adrian Köstler und Hausleitung Julia Lang schnitten die große Geburtstagstorte an

Vor 20 Jahren eröffnete das Ronald McDonald Haus Leipzig zum ersten Mal seine Türen für Familien schwer kranker Kinder. Dieses große Jubiläum sollte natürlich gebührend gefeiert werden und so kamen rund 60 Gäste bei schönstem Wetter im Gohliser Schlösschen zusammen, um gemeinsam auf die letzten 20 Jahre zurück zu blicken.

Unter anderem waren der Einladung die Bürgermeisterin und Beigeordnete für Jugend, Schule und Demokratie, Vicki Felthaus, sowie der Vorstand des Universitätsklinikums Leipzig, Prof. Dr. Christoph Josten und Dr. Robert Jacob gefolgt, welche in einem Grußwort die Bedeutung des Ronald McDonald Haus Leipzig für die Stadt bzw. das Klinikum hervorhoben.

Auch der Vorstand der McDonald´s Kinderhilfe Stiftung, Adrian Köstler, berichtete über die letzten 20 Jahres Leipziger Elternhaus bzw. 35 Jahre Kinderhilfe und verschaffte so einen Einblick in die aktuellen Projekte der Stiftung. Hausleitung Julia Lang gab einen Rückblick auf das vergangene Jahr im Ronald McDonald Haus und einen Ausblick auf das aktuelle. >Wir sind sehr dankbar, für all die Unterstützung, die unserem Haus in den letzten 20 Jahren zu Teil geworden ist. Jeder und jede hat so dazu beigetragen, dass wir Familien schwer kranker Kinder das bestmögliche Zuhause auf Zeit bieten können. Danke für 20 Jahre voller Glücksmomente.<

Auch eine ehemalige Familie war vor Ort, um den Gästen ihre Geschichte persönlich zu erzählen: Die Familie der kleinen Matilda wohnte für rund drei Wochen im Leipziger Elternhaus, da bei Matilda bereits vor der Geburt ein schwerer Herzfehler diagnostiziert wurde. Über ihren Aufenthalt berichteten ihre Eltern Franziska und David, sowie ihre große Schwester Sophie und erwärmten so mit ihrer Geschichte die Herzen aller Gäste. Sophie erzählte begeistert, von ihrer Geburtstagfeier im Ronald McDonald Haus und dass ihr besonders gut die Rutsche gefallen hat.

Musikalisch untermalt wurde die Veranstaltung vom langjährigen Schirmherren Sebastian Krumbiegel, welcher außerdem von Adrian Köstler für 20 Jahre Schirmherrschaft und seine tolle Unterstützung in diesen 20 Jahren geehrt wurde.

Zuletzt wurde die neue, eigens für die McDonald´s Kinderhilfe gestaltete, LVZ Post Briefmarke präsentiert, auf welcher die Geschwister Victoria und Leonhard zu sehen sind.

Im Anschluss an das Programm ließen alle Gäste ihre Wünsche für die nächsten 20 Jahre Ronald McDonald Haus Leipzig in den Himmel steigen, welche zuvor auf Glückskleeblättern notiert wurden.

Zum Ausklang des Abends gab es dann noch einen leckeren Imbiss im schönen Garten des Gohliser Schlösschens. Nach über zwei Jahren Pandemie, in denen keine Events in Präsenz möglich waren, war die Freude über das Wiedersehen umso größer und alle freuten sich über die vielen persönlichen Gespräche.

Ganz herzlichen Dank für 20 Jahre Unterstützung und 20 Jahre voller Glücksmomente!

29.04.2022