MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Leipzig

Die Johanniter – auf gute Nachbarschaft

Neue Nachbarn – Die Johanniter – Adademie Mitteldeutschland stellt sich mit einer Spende vor.

Stellvertretende der Klasse SP019, ErzieherInnen, Azubi Jessica Kirpal, und Schulleitung Sandra Menzel, Johanniter-Akademie Mitteldeutschland, bei der Abgabe ihrer Spenden für das Ronald McDonald Haus Leipzig. Ganz herzlichen Dank dafür.

Gleich in der ersten Januarwoche des neuen Jahres stellten sich Sandra Menzel, Schulleitung der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland und die Auszubildende Jessica Kirpal der Hausleitung des Ronald McDonald Hauses, Melanie Schröder, vor. Als neue Nachbarn in der Riebeckstraße, in welcher die Johanniter-Akademie aktuell noch gebaut wird, brachten sie hilfreiche Sachspenden, wie Reinigungsmittel und Schokolade, mit. Jährlich suchen sich die Azubis der Johanniter-Akademie eine soziale Organisation aus, der sie Spenden zukommen lassen. In diesem Jahr war das Elternhaus, als neuer Nachbar vor Ort, dran. >>Das war eine schöne Überraschung, der Besuch, der Johanniter-Akademie, nur leider mussten wir uns vor dem Ronald McDonald Haus treffen<<, so die Hausleitung Melanie Schröder. Aufgrund von Covid-19 darf derzeit kein Besuch in das Elternhaus, um die erkrankten Kinder zu schützen. In der Johanniter-Akademie Mitteldeutschland werden künftig Ausbildungen von Erziehern, Sozialassistenten, Heilerziehungspflegende, Physiotherapeuten und Notfallsanitätsdienste stattfinden. Auch ein Patenschaftsprogramm ist vorgesehen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei den 25 Auszubildenen des 2. Lehrjahres, der Erzieherin und der Johanniter-Akademie für die tollen Spenden und freuen uns auf eine gute Nachbarschaft. Herzlichen Dank.

08.01.2021

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Mit einer großartigen Spende von 20.000 € überraschte uns zu Weihnachten die Familie Köllmann-Anders, von der Hotelkette Fibona GmbH, mit Sitz in Wiesbaden.

Neue Nachbarn – Die Johanniter – Adademie Mitteldeutschland stellt sich mit einer Spende vor.

In diesem Jahr durften die Mitarbeiterinnen des Ronald McDonald Hauses Leipzig Wunschzettelchen an den Weihnachtsbaum im Foyer des Hotels Premier Inn Leipzig City Oper hängen.

In diesem Jahr kam der Betriebsrat von REWE und PENNY aufgrund der Pandemie nur kurz auf dem Grundstück des Ronald McDonald Hauses vorbei. Mit dabei waren Jana Schlüter, Katrin Lindner und Kristin Kluge - im Gepäck einen Spendenscheck in Höhe von 500 Euro.

Damit Familien in den Ronald McDonald Häusern nicht nur an Weihnachten zusammenbleiben können, brauchen wir Ihre Hilfe! Unterstützen Sie die Aktion unseres Ronald McDonald Hauses und schenken Sie mit Ihrer Weihnachtsspende Nähe.

Bereits zu Ostern hatte sich Nicole Lippmann von TK Maxx in Leipzig bei uns gemeldet und unsere Familien mit prall gefüllten Tüten voller Osterschokolade überrascht. Ein halbes Jahr später folgte dann die nächste Überraschung: Eine Spende über 500€ für unser Ronald McDonald Haus in Leipzig.