MDK mdk-logo
Haus Leipzig
Unser
Ronald McDonald Haus
Leipzig

Lauter kleine Weihnachtshelfer…

Gleich zwei Firmen halfen uns das Elternhaus weihnachtlich zu schmücken. Von Schnellecke Transportlogistik GmbH kamen vier Auszubildende aus dem Bereich Speditionskaufmann sowie Jacqueline Hallers, Personalreferentin und Mandy Beck, Initiatorin des social days. Glaxo Smith Kline war bereits seit 2013 immer wieder im Ronald McDonald Haus um es weihnachtlich zu schmücken.

Es werden Plätzchen gebacken
Azubis von Schnellecke heben die Tanne in den Baumständer
Hornbach spendet überraschend Kaffeebecher
Azubis und Mitarbeiter von Schnellecke Transportlogistik GmbH.
Alle Weihnachtshelfer zusammen von Glaxo Smith Kline und Schnellecke Transportlogistik GmbH
...das Haus wird schön geschmückt.
Und Adventskränze werden gebunden.

Schöne Adventskränze für die Wände und Tische sind gebunden worden, Tannen wurden angeliefert und aufgestellt. An dieser Stelle noch mal ein ganz dickes und herzliches Danke an Mandy Beck, die die Tannen gespendet hat. Als ehemalige Mutter, die selbst im Elternhaus eine Zeit lang wohnte, weiß sie nur zu gut, was es bedeutet ein schwer krankes Kind im Krankenhaus liegen zu haben. Zugleich hat sie einen Gruß vom Baumarkt Hornbach in der Dübener Landstraße mitgebracht – ganz herzlichen Dank für die Becher und Zollstöcke, die können wir im Ronald McDonald Haus Leipzig immer gut gebrauchen.

Zusammen mit den sechs Mitarbeiterinnen von Glaxo Smith Kline, die ihren Orange Day in unserem Haus umsetzten, sind noch Plätzchen für die Weihnachtszeit gebacken worden. Am Nachmittag war dann alles schön geschmückt und bei einem Kaffee ließen alle Helferinnen den erfolgreichen Tag revue passieren und waren sehr zufrieden.

Wir danken allen Helfern sehr für Ihre Unterstützung. Ganz, ganz herzlichen Dank. Unsere Familien genießen es.

17.12.19

Wir danken allen Spendern von Herzen.

2.500 Euro sind von der Sparkasse Leipzig aus den Erlösen des PS Lotteriesparens 2019 für die Neumöblierung des Ehrenamtsraumes im Ronald McDonald Haus Leipzig, gespendet worden.

Um 6 Uhr morgens rückten 6 engagierte Damen vom Betriebsrat REWE und PENNY im Ronald McDonald Haus an, um ein großartiges Verwöhn-Frühstück für die Familien im Haus vorzubereiten.

Bereits seit 2012 versendet die LVZ Post kostenlos den Newsletter >helping hands< des Ronald McDonald Haus Leipzig. Zudem vertiefte die LVZ Post die Bindung zum Elternhaus durch das Herausbringen einer speziellen 83 Cent Sonder-Briefmarke.

Zum 15. Mal engagierten sich Friseure der Salons: >Friseur Michèle< und >Christian Born Friseure< für die Familien schwer kranker Kinder im Ronald McDonald Haus. Nach schnittigen 4 Stunden sind durch 7 Friseure 889 Euro gespendet worden.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren