Haus Leipzig
Unser
Ronald McDonald Haus
Leipzig

LVZ versendet kostenlos den Newsletter >helping hands< und bringt Sonder-Briefmarke raus

Bereits seit 2012 versendet die LVZ Post kostenlos den Newsletter >helping hands< des Ronald McDonald Haus Leipzig. Zudem vertiefte die LVZ Post die Bindung zum Elternhaus durch das Herausbringen einer speziellen 83 Cent Sonder-Briefmarke.

Hausleitung Melanie Schröder vom Ronald McDonald Haus Leipzig bei der Übergabe der 83 Cent Sonder-Briefmarke mit Marisa Bernhardt, Vertriebsmarketing LVZ Post.

Seit diesem Jahr wird der Newsletter >helping hands< zweimal jährlich an Familien und Spender sowie Freunde des Ronald McDonald Haus Leipzig versendet. Rund 900 Aussendungen finden jeweils zu Ostern und zur Weihnachtszeit statt. >helping hands< berichtet über das Elternhaus Leipzig: Familiengeschichten, Spenden und ehrenamtliches Engagement sowie tolle Spenderaktionen. Wir danken der LVZ Post ganz herzlich für die weitere kostenlose Versendung.

Auf der Sonder-Briefmarke 83 Cent von der LVZ Post ist das Bild der Geschwister Jolina und Lennon. Sie wohnten im Ronald McDonald Haus Mainz für einige Zeit, da Lennon eine Zerchfellhernie hatte. Wir freuen uns sehr über diese individuelle Briefmarke und bekleben absofort alle Dankesbriefe an Spender damit. Ganz herzlichen Dank an die LVZ Post.

27.09.19

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Um 6 Uhr morgens rückten 6 engagierte Damen vom Betriebsrat REWE und PENNY im Ronald McDonald Haus an, um ein großartiges Verwöhn-Frühstück für die Familien im Haus vorzubereiten.

Bereits seit 2012 versendet die LVZ Post kostenlos den Newsletter >helping hands< des Ronald McDonald Haus Leipzig. Zudem vertiefte die LVZ Post die Bindung zum Elternhaus durch das Herausbringen einer speziellen 83 Cent Sonder-Briefmarke.

Zum 15. Mal engagierten sich Friseure der Salons: >Friseur Michèle< und >Christian Born Friseure< für die Familien schwer kranker Kinder im Ronald McDonald Haus. Nach schnittigen 4 Stunden sind durch 7 Friseure 889 Euro gespendet worden.

Das Team von McDonald’s Franchise-Nehmer Steffen Weigt beim Corporate-Volunteering-Einsatz

Helfen macht Spaß, das sehen wir an den Gesichtern der Mitarbeiter vom Franchise-Nehmer Steffen Weigt. Einen ganzen Tag lang waren sie bei uns und haben im Ronald McDonald Haus angepackt.

Das Intensivstationskollektiv der Heliosklinik Leisnig spendete für das Elternhaus

Frau Schicker mit ihrer kleinen Tochter und Frau Kutzke von der Intensivstation der Heliosklinik in Leisnig kamen ins Ronald McDonald Haus, um eine tolle Spende zu übergeben: einen 100-Euro-Gutschein eines großen Einrichtungshauses.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren