Haus Leipzig
Unser
Ronald McDonald Haus
Leipzig

Schnittig – schnittig!

Bereits zum 14. Mal zauberten die Friseure von >Friseur Michèle< und >Christian Born Friseure< in vier Stunden 97 Menschen neue Haarschnitte und konnten dadurch 974 Euro für Familien schwer kranker Kinder spenden.

Das Team der Friseure von "Friseur Michéle" und "Christian Born Friseure"
Zuvor ein Schlückchen Sekt, dann geht alles leichter von der Hand

Gegen 14 Uhr standen schon die ersten Interessenten vor den Toren des Ronald McDonald Hauses und alle paar Minuten kamen weitere Haarschneidewillige jeden Alters hinzu. Denn es war wieder soweit: Die Friseure >Friseur Michèle< sowie >Christian Born Friseure< und ihre Mitarbeiterinnen schnitten vier Stunden lang unentgeldlich für je 10 Euro Haare. So kamen insgesamt  rund 970 Euro zusammen. 

Führungen durch das Elternhaus verkürzte die Wartezeit für die Kunden und auch zu lesen über die McDonald’s Kinderhilfe Stiftung gab es genug. Ehrenamtliche Mitarbeiterinnen haben als Dankeschön Kuchen für die Friseure gebacken, das kam natürlich super an. Wie immer eine rundum gelungene Aktion! Der nächste Termin steht auch schon fest: Am Samstag, den 21. September 2019, öffnen sich ab 14.00 Uhr erneut die Türen des Ronald McDonald Hauses für alle, die einen neuen Haarschnitt möchten.

An unsere Friseure sagen wir: Eine tolle Aktion! Ganz herzlichen Dank.

21.06.19

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Um 6 Uhr morgens rückten 6 engagierte Damen vom Betriebsrat REWE und PENNY im Ronald McDonald Haus an, um ein großartiges Verwöhn-Frühstück für die Familien im Haus vorzubereiten.

Bereits seit 2012 versendet die LVZ Post kostenlos den Newsletter >helping hands< des Ronald McDonald Haus Leipzig. Zudem vertiefte die LVZ Post die Bindung zum Elternhaus durch das Herausbringen einer speziellen 83 Cent Sonder-Briefmarke.

Zum 15. Mal engagierten sich Friseure der Salons: >Friseur Michèle< und >Christian Born Friseure< für die Familien schwer kranker Kinder im Ronald McDonald Haus. Nach schnittigen 4 Stunden sind durch 7 Friseure 889 Euro gespendet worden.

Das Team von McDonald’s Franchise-Nehmer Steffen Weigt beim Corporate-Volunteering-Einsatz

Helfen macht Spaß, das sehen wir an den Gesichtern der Mitarbeiter vom Franchise-Nehmer Steffen Weigt. Einen ganzen Tag lang waren sie bei uns und haben im Ronald McDonald Haus angepackt.

Das Intensivstationskollektiv der Heliosklinik Leisnig spendete für das Elternhaus

Frau Schicker mit ihrer kleinen Tochter und Frau Kutzke von der Intensivstation der Heliosklinik in Leisnig kamen ins Ronald McDonald Haus, um eine tolle Spende zu übergeben: einen 100-Euro-Gutschein eines großen Einrichtungshauses.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren