MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
München-Großhadern

Ein Stück vom Glück…

Ein Stück vom Glück haben die Freunde des Hauses im letzten Jahr unseren Familien durch ihre Unterstützung geschenkt. Als Dankeschön dafür erlebten die rund 90 Gäste zusammen mit den neuen Schirmherren Annemarie und Wayne Carpendale einen schönen Abend, der selbst einige Glücksmomente bereithielt.

Annemarie und Wayne Carpendale
Auch die neuen Schirmherren Annemarie und Wayne Carpendale verschenkten Glück
Die Gäste wurden für die kleinen Patienten in der Klinik kreativ
Die Gäste wurden für die kleinen Patienten in der Klinik kreativ

Besser kann ein neues Jahr nicht starten: Am Eingang zum Ronald McDonald Haus begrüßte ein Kaminkehrer die Gäste, und wer wollte, durfte an seinen goldenen Knöpfen drehen, um in 2018 besonders viel Gutes zu erfahren. Nachdem gemeinsam auf das neue Jahr angestoßen worden war, berichteten Adrian Köstler, Vorstand der McDonald's Kinderhilfe Stiftung, und Hausleitung Eva Wiener über die zahlreichen Glücksmomente im letzten Jahr.

Auch Annemarie und Wayne Carpendale waren gekommen, um ihren Einstand als neue Schirmherren zu feiern und dem Haus für das neue Jahr alles Gute zu wünschen: „Wenn man das Haus in Großhadern betritt, fühlt man sich sofort wohl. Was die vielen Spender und Ehrenamtlichen hier tagtäglich auf die Beine stellen, berührt jedes Mal aufs Neue. Wir sind so stolz, dabei zu sein.“ Vom Glück, das Ronald McDonald Haus zu unterstützen, berichtete an diesem Abend noch jemand: Elvira Deylitz, schon seit 21 Jahren ehrenamtlich tätig, erzählte den Besuchern von vielen glücklichen Momenten, die sie im Ronald McDonald Haus erlebt hat.

Zu guter Letzt durften die Gäste noch Glück verschenken. In der Küche des Elternhauses konnten sie für die kleinen Patienten in der Klinik Küchlein mit Glückssymbolen verzieren. Eine gelernte Konditorin zeigte dabei Kniffe und Tricks, so dass die süßen Überraschungen besonders schön aussahen. Fertig dekoriert wurden sie dann den Stationen der Klinik überbracht. Ein glücklicher Abschluss eines gelungenen Abends.

30.01.2018