MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
München-Großhadern

Volle Fahrt voraus!

Die diesjährige HTX-Freizeit, ein actiongeladener Kurztrip mit herztransplantierten Kindern, startete mit einer Segelbootfahrt auf dem Bodensee. Trotz Flaute hatten die Kids trotzdem Spaß auf dem Wasser. Dies und vieles mehr war während dieser vier spannenden Tage geboten.

Ein schönes Andenken
Ein schönes Andenken
Anna auf einem Segelboot
Anna genießt die Fahrt auf dem Segelboot
Wer behält die Nerven?
Gruppenfoto
Bis zum nächsten Mal!

Jedes Jahr ist das letzte Ferienwochenende in Bayern fest für die HTX-Freizeit eingeplant. Das wissen mittlerweile schon alle kleinen und großen Teilnehmer. Bei bestem Wetter ging es mit dem Bus von Großhadern aus an den Bodensee. Da bietet sich eine Tour auf dem Segelboot natürlich an. Bei strahlendem Sonnenschein, aber dafür umso weniger Wind wurde die Tour mehr zu einem Badeausflug statt zu einem Segeltörn, aber das tat der Stimmung an Bord keinen Abbruch. Am Abend wärmten sich die Abenteurer dann bei leckerem Stockbrot und Gitarrenmusik am Lagerfeuer. Auch der nächste Tag war nicht weniger actiongeladen. Es ging direkt nach dem Frühstück zu einem Walderlebnispfad, auf dem ein Bach nur mit Hilfe eines Seils überquert oder über einen schmalen Baumstamm balanciert werden musste.

Als das Wetter dann nicht mehr mitspielte, wurde schnell eingepackt und schon mussten sich die Kids in der Herberge der nächsten Aufgabe stellen: Bei der Dominorallye ging es um Kreativität, Konzentration und eine ruhige Hand. In Teams aufgeteilt, sollten so viele Dominosteine wie möglich in einer Kettenreaktion fallen und damit eine Kuhglocke zum Läuten gebracht werden. Als dann wirklich ein Gong ertönte, waren alle Tüftler mächtig stolz auf sich.

Viel zu schnell ging damit der letzte gemeinsame Abend zu Ende. Alle freuten sich über diese schöne HTX-Freizeit: „Der Zusammenhalt und die Gemeinschaft zwischen uns ist etwas ganz Besonderes“, sagt Seppi, ebenfalls herztransplantiert. „Wir freuen uns schon aufs nächste Jahr!“

Wir danken der Elterninitiative Großhadern e. V., die auch in diesem Jahr wieder die anfallenden Kosten der Freizeit übernommen hat!

07.09.2017