MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Sankt Augustin

Aller guten Dinge sind DREI

Im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin gibt es einmal im Jahr tatkräftige Unterstützung von motivierten Auszubildenden des McDonald's-Franchise-Nehmers Hans Otto Westphal. In diesem Jahr absolvierten Tom, Ali und Sebastian dort ein einwöchiges Praktikum.

Ausbilderin und Personalentwicklering Verena Glöckner und die Auszubildenden von McDonald’s Franchise-Nehmer Hans Otto Westphal
Ausbilderin und Personalentwicklering Verena Glöckner und die Auszubildenden von McDonald’s Franchise-Nehmer Hans Otto Westphal
Draußen gibt es immer viel zu tun, heute steht Laubharken an der Tagesordnung
Auch draußen gibt es immer viel zu tun
Die Aufgaben sind vielfältig
Die Aufgaben sind vielfältig

In jeder McDonalds Filiale stehen Spenderhäuschen. Menschen, die hier Geld einwerfen, unterstützen damit die Eltern schwer kranker Kinder. Das Spendenhaus symbolisiert die Elternhäuser, in denen die Eltern schwer kranker Kinder in der Nähe der kleinen Patienten bleiben können. „Unsere Auszubildenden lernen durch das einwöchige Praktikum im Ronald McDonald Haus direkt, was diese Spenden für Familien und ihre Kinder bedeuten“, so die Ausbilderin und Personalentwicklerin Verena Glöckner. „Gleichzeitig lernen sie etwas über das Leben.“

Das Team in Sankt Augustin ist sehr dankbar dafür, dass die drei Auszubildenden Tom, Ali und Sebastian sie für eine Woche unterstützt haben. Bei Veranstaltungen beispielsweise wird jede Hand gebraucht. Sechs starke Arme mehr fallen sofort positiv auf. Die drei jungen Männer haben auch diverse Tätigkeiten des Alltags erlebt und auch hier geholfen: fegen, Betten machen, einkaufen, im Spielbereich etwas aufbauen und vieles mehr.  Dank vieler Hände, die in Hauswirtschaft und Hausablauf mit anpacken, wird die menschlich warme Atmosphäre erst möglich.

„Gelernt haben wir, dass wir beispielsweise mit der Erledigung eines Einkaufs das Verwöhnabendessen für Eltern erst ermöglichen.“, so die drei Praktikanten. Das wöchentliche Abendessen ist ein beliebtes Ritual. Liebe ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter kochen donnerstags für die Eltern, die an diesem Abend mit Gaumenfreuden verwöhnt werden. Auch Firmen der Region engagieren sich und übernehmen solch einen Donnerstagabend, um den Eltern einen Abend Auszeit zu schenken.

„Es ist beeindruckend, wie viele helfende Hände sich im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin engagieren.“ Den drei Auszubildenden wünscht das Team in Sankt Augustin eine lehrreiche und bereichernde Ausbildungszeit.

05.04.19