Unser
Ronald McDonald Haus
Sankt Augustin

Ein Stück Normalität im Papa-Alltag

Die Gentlemen’ s Night war eine Idee der Väter, die vergangenen Jahres zur Zeit der Ladies’ Night im Ronald McDonald Haus gewohnt haben. Väter, die große Helden für ihre kleinen Kinder sind. Und diese Papas, fand das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin, hatten sich einen Männerabend verdient.

Mitarbeiter der Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“ haben den Job des "Dealers" übernommen
Mitarbeiter der Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“ haben den Job des "Dealers" übernommen
Pokertische der Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“
Pokertische der Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“
Adi am Grill
Adi der Grillmeister
Bei dem Grillen ging es heiß her
Es ging heiß her
Das Gentleman's Dinner
Ein standesgemäßes Gentleman's Dinner
Papa Thomas beim Pokern
Papa Thomas mit Pokerface

Papa-Alltag - wie sieht der überhaupt aus, wenn das Kind schwer krank ist? Windeln wechseln, spazieren gehen, spielen, ein Buch vorlesen - diese Dinge gehören nicht unbedingt zum Papa-Alltag der Männer, deren Kinder in der Asklepios-Klinik in Sankt Augustin auf der Intensivstation liegen. Die an Schläuche, Herzmonitoren und Beatmungsgeräte angeschlossen sind. Papa sein sieht da anders aus. Gespräche mit den Ärzten, schwierige Entscheidungen, das Hoffen und Bangen, die Rückschläge, der Kampf um die kleinste Verbesserung des Gesundheitszustandes. Und dann? Dann sind da auch noch die Geschwisterkinder, die nicht zu kurz kommen dürfen. Der Chef, der fragt, wann man wieder zur Arbeit kommt. Die Aufgaben, die sich am Arbeitsplatz stapeln und die bald erledigt werden müssen. Leben weit weg vom gewohnten Umfeld, der Familie, den Freunden. Papa eines kranken Kindes zu sein ist nicht einfach. Doch es gibt Männer, die all das packen. Die große Helden für ihre kleinen Kinder sind. Und diese Papas, fand das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin, hatten sich einen Männerabend verdient.

 

Die Gentlemen’ s Night war eine Idee der Väter, die vergangenen Jahres zur Zeit der Ladies’ Night im Ronald McDonald Haus gewohnt haben. Sie wollten eine gemeinsame Aktion starten und ein Plan dafür war schnell gefunden: „Wir sind alle zusammen zu Torsten Sträter gefahren, der kurze Zeit später in der Stadthalle Troisdorf aufgetreten ist“, erzählt Hausleitung Sabine Dawabi. Da einer der Väter nicht mitkommen konnte, wollte die Gruppe ihm ein Souvenir mitbringen. „Also sind wir nach dem Auftritt zum Merchandise-Stand und haben das neueste Buch gekauft und signieren lassen“, sagt Dawabi. Dabei habe Sträter sich mit den Vätern unterhalten und fand die Idee einer weiteren Gentlemen’s Night großartig. „Er war begeistert und hat uns in der Umsetzung dieses Abends wunderbar unterstützt“, freut sich Dawabi.

 

Die zweite Ausgabe der Gentlemen’s Night fand nun vor Kurzem statt. Dafür hat das Team keine Mühen gescheut: „Freunde einer Familie, die vergangenes Jahr bei uns gewohnt hat, bauen Pokertische selbst. Die dahinterstehende Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“ hat uns nicht nur den Pokertisch geliefert, sondern die Mitarbeiter haben sich schick gemacht und waren an diesem Abend als Dealer dabei“, freut sich Dawabi über die Hilfsbereitschaft. Es ging zwar nicht um Geld, doch die Väter waren ehrgeizig: „Wir haben bis in die frühen Morgenstunden gespielt“, erzählt Turgut Tamur, der seit knapp sechs Wochen im Ronald McDonald Haus wohnt. „Und am nächsten Morgen musste ich wieder zur Arbeit“, sagt er und lacht. Doch die Gentlemen’s Night hätte er nicht missen wollen: „Wir hatten großen Spaß, haben viel gelacht.“ Die drei besten bekamen einen Preis, damit jedoch niemand ohne ein kleines Geschenk den Tisch verließ, gab es für alle Teilnehmer eine „Männerkram“-Tüte, gespendet vom Unternehmen „Wunderle“.

 

Doch was wäre ein Männerabend ohne - richtig - Grillen? Auch da hat das Ronald McDonald Haus Unterstützung bekommen: Adi vom ASH in Troisdorf bereitet die Steaks auf dem Grill zu. Dazu gab es gefüllte Ofen-Tomaten und Kartoffelröstis. „Es haben sich beim Essen gute Gespräche gegeben und auch Adi hat sich rege am Austausch beteiligt“, freut sich Dawabi über die gelungene Veranstaltung.

 

„Elternteil eines kranken Kindes zu sein und dabei all die anderen Verantwortungen nicht zu vernachlässigen ist eine große Herausforderung und eine psychische Belastung, die wir uns manchmal gar nicht vorstellen können“, erklärt Sabine Dawabi die Motivation hinter der Veranstaltung. „Wir sagen, wir sind ein Zuhause auf Zeit und wir geben unser Bestes, dass das für die Eltern hier auch Realität ist, dass sie hier ein schönes Zuhause haben.“

12.06.19

Schon auf dem kurzen Weg vom Auto zum Ronald McDonald Haus erblicken die Familien die rot-weißen Girlanden, die an diesem Tag den Garten zieren: die ersten Boten des Sommerfestes. Wenige Schritte später zeigt sich das Ergebnis der Zusammenarbeit vieler engagierter Menschen: verschiedene Stände für...

Am Freitagmittag machte sich ein besonderer Fan-Bus auf den Weg nach Köln in die MMC Studios. Ziel war die Generalprobe von >Let’s Dance<. Eltern, Kinder und Mitarbeiter des Teams aus dem Ronald McDonald Haus Sankt Augustin warfen einen Blick hinter die Kulissen der beliebten Tanz-Show.

„Zurich“-Community-Day im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin

Mitarbeiter der Firma „Gentlemen’s Club Pokertables“ haben den Job des "Dealers" übernommen

Die Gentlemen’ s Night war eine Idee der Väter, die vergangenen Jahres zur Zeit der Ladies’ Night im Ronald McDonald Haus gewohnt haben. Väter, die große Helden für ihre kleinen Kinder sind. Und diese Papas, fand das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin, hatten sich einen Männerabend verdient.

Laura Hülbüsch ist Assistentin der Hausleitung und Ehrenamtskoordinatorin im Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin. Sie organisiert und betreut das Team aus aktuell 45 Ehrenamtlichen.

Tag der offenen Tür im RMH Sankt Augustin

Mehl, Blumen, Kuchen - beim Tag der offenen Tür am Mittwoch zeigte das Ronald McDonald Haus: es braucht nicht viel, um Menschen in einer schwierigen Situation zu unterstützen.

Katja Ott (links) begeisterte mit ihrem Nähkurs

Zwei Tage lang drehte sich im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin alles um Nadel und Faden. Katja Ott begeisterte Mamas und Omas mit einem tollen Nähkurs.

Ausbilderin und Personalentwicklering Verena Glöckner und die Auszubildenden von McDonald’s Franchise-Nehmer Hans Otto Westphal

Im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin gibt es einmal im Jahr tatkräftige Unterstützung von motivierten Auszubildenden des McDonald's-Franchise-Nehmers Hans Otto Westphal. In diesem Jahr absolvierten Tom, Ali und Sebastian dort ein einwöchiges Praktikum.

Weltglückstag im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin

Am 20. März ist Weltglückstag. Diesen internationalen Feiertag haben wir gestern auch im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin gefeiert und den Eltern eine kleine Freude bereitet. Außerdem haben wir sie gefragt: Was bedeutet für Euch Glück?

Zum Start ins 5. Jubiläumsjahr des Ronald McDonald Hauses Sankt Augustin feierten Spender, Unterstützer und Freunde des Hauses den Neujahrsempfang.

Ein Lauftrainer mit dem Herz am richtigen Fleck. Seine eigene Geschichte hat ihm gezeigt, wie wichtig es ist, sich und anderen etwas Gutes zu tun.

Happy Birthday, lieber David – seit 241 Tagen lebt er nun im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin, um in der Nähe von seinem kleinen Sohn Julian sein zu können.

 Schirmherr Oliver Pocher bringt den ersten Stern zum Leuchten!

Schirmherr Oliver Pocher überraschte Familien schwer kranker Kinder im Ronald McDonald Haus Sankt Augustin und verbrachte mit ihnen einen schönen Nachmittag.

Bei strahlendem Wetter und mit bester Laune grillte das Team vom REWE Markt Dirk Pfleger Würstchen und Fleisch für den guten Zweck. "Die Idee dazu ist in unserem Team entstanden, wir wollten unsere Kunden mit unseren Produkten verwöhnen und dabei gleichzeitig was Gutes tun!" Unsere Kunden nahmen die...

Anstatt im Jahr 2017 eine Weihnachtsfeier auszurichten, beschloss die U13/II-Mannschaft des 1. FC Spich, das Geld für einen guten Zweck zu spenden. Nach kurzer Recherche im Internet stand fest, dass das Geld an das Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin gehen soll. Trainer Ralph Karowstellte den...

Vergangene Woche betrat plötzlich ein junger Mann unser Ronald McDonald Haus und überbrachte uns einem sehr schönen Blumenstrauß mit einem Brief. Da uns die Worte darin berührten, möchten wir diese Freude teilen: „…Kinder sind die Zukunft und sie sollten im Mittelpunkt unseres „Tun und Handelns“...

Ebenso wie die McDonald´s Kinderhilfe feiert auch der FC Flying Albatros 1987 e. V. in diesem Jahr sein 30-jähriges Jubiläum. Da ein solches Ereignis verbindet, nutzten die Vereinsmitglieder die Gelegenheit um das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin tatkräftig zu unterstützen. Bei ihrem Sommerfest...

An dieser Stelle möchten wir einmal die Gelegenheit nutzen und uns bei jemandem bedanken, ohne den unsere Artikel nur halb so schön wären. Liebe Vanessa, bei jedem Event und Ereignis, das in unserem Ronald McDonald Haus stattfindet, nimmst du dir die Zeit uns viele Stunden zu begleiten. Deine...

Wie im vergangenen Jahr richtete die Ortsgruppe der SPD Sankt Augustin die Sommerfest-Tombola für das Ronald McDonald Haus aus. Bereits vor einigen Wochen begann Katrin Gleimann die Preise sowie Materialien zusammenzustellen und verbrachte in den Tagen vor dem Sommerfest viele Stunden mit dem Aufbau...

Die süßeste Spende für die Familien lieferte dieses Jahr der “Föhrer Snupkroom“ frei Haus. Nachdem FSJlerin Katrin Sterzenbach sich bei den Sommerfestplanungen einbrachte und ihre ehemalige Arbeitgeberin Enken Brodersen für das Ronald McDonald Haus begeistern konnte, stellte sie leckere Bonbons als...

Getreu dem Motto „Freunde spenden nicht nur Worte, sie helfen vor allem durch Taten“ hat sich Familie Colmi von der Fleischerei Colmi aus Urbar dieses Jahr eine besondere Aktion zur Unterstützung unseres Ronald McDonald Hauses ausgedacht. Jeden Monat können die Kunden im Angebot das „Herzprodukt“...

Als am Ostermontag plötzlich ein Hase durch das Ronald McDonald Haus Sankt Augustin hoppelte, gab es für die Kinder kein Halten mehr: „Oh Mama, guck mal da ist der Osterhase!“

Unter dem Motto „Das schönste Geschenk“, luden das Ronald McDonald Haus und die Oase am 29. März 2017 zum Jahresempfang in das schöne Ambiente von „Meys Fabrik“ inmitten der Stadt Hennef ein.

Einen guten Start ins neue Jahr bescherte uns die Geschäftsempfehlungsinitiative Gemini Rhein-Sieg e.V.; mit ihrer Spende über 1000 Euro. Unter dem Motto: „Wir empfehlen uns“ finden sich regelmäßig Unternehmer verschiedenster Branchen zusammen, um sich beim täglichen Geschäftsleben in der Region...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren