MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Sankt Augustin

>Team Sankt Augustin< feiert Weihnachten

Weihnachtsfeier für die Ehrenamtlichen aus Haus und Oase

Das ganze Jahr über engagieren sich die Ehrenamtlichen dafür, es den Familien in der Oase und im Haus gemütlich und heimelig zu machen. Es wird geputzt, gebacken, gequatscht, gelacht, mal schweigend zugehört und mal in den Arm genommen. Für diese tolle Arbeit hat sich das hauptamtliche Team bei der Weihnachtsfeier ganz herzlich bedankt.

Ein wunderbares Team feiert
an einer wunderschönen langen Tafel
in feierlicher Atmosphäre
und der Weihnachtscupcakebaum darf nicht fehlen.

In der Dämmerung mit weihnachtlicher Beleuchtung im Hintergrund genossen die Ehrenamtlichen heißen Apfelpunsch und angeregte Gespräche. Bei einem leckeren Drei-Gänge-Menü gab es danach ausreichend Zeit, um sich über das vergangene Jahr und die Wünsche für das kommende Jahr auszutauschen. >Wir haben bewusst nur ein Minimum an Programm geplant, denn wir wollten, dass die Gemeinschaft im Mittelpunkt steht<, sagt Laura Hülbüsch. Ein bisschen Unterhaltung musste aber sein: >Wir hatten großen Spaß beim Schrottwichteln. Wir hatten tolle Geschenke dabei, die nicht zu toppen waren<, lacht Laura. Sei es eine Clownspuppe oder eine Spardose in Form eines neon-pinken Hundes. Die Ehrenamtlichen durften sich auch über eine richtige Bescherung freuen: am Ende gab es für jeden ein persönliches Geschenk, ganz im Sinne der Nachhaltigkeit: ein Bambusbecher mit dem Logo der Stiftung und dem Schriftzug „Team Sankt Augustin“. Für die Einweihung des Bechers gab es direkt eine selbstgemachte Trinkschokolade am Stiel mit dazu.

Die Ehrenamtlichen sind zufrieden mit dem Jahr, das hinter ihnen liegt: >Für mich ist es jedes Mal auf’s Neue eine wertvolle Erfahrung, mit den Eltern in der Oase ins Gespräch zu kommen <, sagt eine ehrenamtliche Mitarbeiterin der Oase: >Ich bin sehr froh, dieses Ehrenamt gefunden zu haben. Es ist eine Herzensangelegenheit für mich, die ich gerne noch sehr lange ausführen möchte.<

Neujahrsempfang, Sommerfest, Budenzauber und die Jubiläumsfeier - Marlen Escher, ehrenamtliche Mitarbeiterin aus dem Haus, war neben dem wöchentlichen Kommen und Helfen 2019 gut beschäftigt: >All diese Veranstaltungen waren so bezaubern schön und bringen auch uns Ehrenamtlichen näher zusammen, da wir sonst nur selten die Möglichkeit haben, die Menschen aus den anderen „Tagesschichten“ zu sehen <, freut sie sich über die gute Gesellschaft.

>Es war so schön, dass alle zum Jahresende noch einmal zusammengekommen sind <, sagt Laura. >Ich bin ganz ehrlich unheimlich stolz auf dieses Team und freue mich, dass uns so tolle Menschen unterstützen.< Für Marlen Escher ist das Team Sankt Augustin wie eine kleine Familie: >Ich bin sehr glücklich, Teil davon sein zu dürfen und freue mich sehr auf das Jahr 2020!<

12.12.2019