MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Sankt Augustin

Weihnachtszauber hält Einzug ins Ronald McDonald Haus

Ronald McDonald Haus Sankt Augustin veranstaltet zum dritten Mal den Budenzauber

Für viele Menschen ist die Weihnachtszeit die schönste Zeit im Jahr. Deshalb, so hat es sich das Team des Ronald McDonald Hauses in Sankt Augustin gedacht, kann sie nicht früh genug losgehen. So waren ehemalige Familien, Spender, Nachbarn und alle, die sich dem Haus verbunden fühlen, am Wochenende eingeladen, die Weihnachtssaison mit dem Budenzauber, dem hauseigenen Weihnachtsmarkt, einzuläuten.

Am Wochenende verwandelte sich das Ronald McDonald Haus in Sankt Augustin in ein kleines, idyllisches Weihnachtsdorf. Grüne Tannenzweige und glitzernde Lichterketten zierten die Buden des kleinen Weihnachtsmarktes im Garten des Hauses, mit Kugeln geschmückte Weihnachtsbäume und große Geschenke vervollständigten das Bild der Weihnacht. Reibekuchen, Bratwurst, Crepes, Apfelpunsch und Glühwein hielten bei Temperaturen nahe des Nullpunktes warm und machten die Besucher des Budenzaubers satt und zufrieden.

>> Der Budenzauber komplettiert das fantastische Angebot, das das Haus für die Familien und die Kinder ganzjährig anbietet <<, sagte Jutta Bergmann-Gries, stellvertretende Bürgermeisterin von Sankt Augustin, bei der Begrüßung. Besonderes Highlight zu Beginn des Budenzaubers am Freitagabend war der Besuch der Biker for Kids, einem Motorradclub. Verkleidet als Weihnachtsmänner und mit Elchen und Weihnachtsbäumen im Gepäck wurden die Biker von begeisterten Kinderaugen verfolgt, als sie die Einfahrt zum Haus hinauffuhren. Danach durfte jedes Kind eine Runde auf einem Motorrad drehen. Dabei war keiner zu klein: auch die jüngsten konnten im Beiwagen mit einem Weihnachtsmann mitfahren. Das Jugendorchester Bergklänge aus Heisterbacherrott spielte Weihnachtsklassiker, die die ein oder andere Freundesgruppe zum Mitsingen anregte. An einer kleinen Bude konnten sich die Besucher mit ersten Weihnachtsgeschenken wie Kerzengläsern, Peelings, Likören, Kräutersalzen, Weihnachtsbaumanhängern oder Schokolade gegen eine freiwillige Spende eindecken. >> Erst dachte ich, es sei Anfang November doch viel zu früh für einen Weihnachtsmarkt <<, sagte eine Besucherin aus dem Ort. >> Aber es ist so schön hier, es ist wirklich einzigartig. Ich werde nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen. <<

 

Am Samstagnachmittag wurden dann die ersten Weihnachtsplätzchen im Ronald McDonald Haus gebacken. Tatkräftige Hilfe erhielten die Mitarbeiter der DHL Group, die bei ihrem Volunteering Day den Budenzauber unterstützten, von den vielen fleißigen Weihnachtswichteln: Kinder, die ehemals in der Klinik in Behandlung waren, und ihre Geschwisterkinder hatten großen Spaß bei der Backaktion. Denn auch einige Familien, die in den vergangenen Jahren im Haus gewohnt hatten, kamen anlässlich des Budenzaubers zu Besuch. >> Es ist so schön, die Kinder wiederzusehen <<, sagt Hausleitung Sabine Dawabi. >> Während der Behandlung fiebern wir jeden Tag mit den Eltern mit und nun den Kindern dabei zuzuschauen, wie sie hier herumrennen, basteln und singen - das macht uns sehr glücklich. <<

Ein ganz besonderer Dank geht an alle Helferinnen und Helfer, Spender, Unterstützer und an alle lieben Geber, die den Budenzauber 2019 für alle zu einem unvergesslichen Ereignis gemacht haben!

20.11.2019