Kindern ein starker Partner sein

Die McDonald's Kinderhilfe setzt sich für die Genesung und das Wohlbefinden von Kindern ein. Unsere Aufgabe sehen wir darin, das staatliche Gesundheitssystem sinnvoll zu ergänzen und speziell schwer kranken Kindern und ihren Familien zu helfen.
Kindern ein starker Partner sein

Gemeinsam stark: Seit Anbeginn kann sich die McDonald's Kinderhilfe auf die Unterstützung durch McDonald's und seine Franchise-Nehmer verlassen. Darüber hinaus tragen auch weitere Unternehmen, zahlreiche Prominente, Privatpersonen und Förderer zum Erfolg der Stiftung bei.

Unser Engagement ist nachhaltig und von sozialer Verantwortung geprägt. Dabei leiten uns drei Kerngedanken:

  • Wir sehen uns als Teil einer lebendigen Gesellschaft, in der jeder einzelne Mensch für Menschlichkeit sorgen kann.
  • Wir machen uns für eine Gesellschaft der sozialen Wärme stark und wollen Menschen dazu anregen, selbst die Initiative zu ergreifen und sich zu engagieren.
  • Den Gedanken der Mitmenschlichkeit tragen wir auch in unsere tägliche Arbeit. Spender, Freunde, Sponsoren, Kooperationspartner und vor allem die Familien erleben das Tag für Tag.

Nähe als Programm

Kinder sind die Zukunft unserer Gesellschaft - mit unseren vier Programmen setzen wir uns für deren Gesundheit und Wohlbefinden ein: In unseren bundesweit 22 Ronald McDonald Häusern finden Familien ein Zuhause auf Zeit, deren kranke Kinder in der benachbarten Klinik behandelt werden. Außerdem betreiben wir 6 Ronald McDonald Oasen als Rückzugsorte für Familien direkt in den Kinderkliniken. Mit unseren zwei Kindergesundheitsmobilen bieten wir Familien ein rollendes Beratungsangebot für medizinische und pädagogische Fragen, das mit seinem niedrigschwellig-aufsuchenden Ansatz die Brücken zur medizinischen Regelversorgung und zu bestehenden Hilfsangeboten der Stadt Essen baut. Über unser Förderprogramm unterstützen wir ausgesuchte Initiativen und Projekte, die sich um die Genesung und das Wohlergehen bedürftiger Kinder kümmern.