MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

11. Matinee für Herzen im GOP Kaiserpalais

Bei der 11. Matinee für Herzen im GOP Kaiserpalais zeigten die Tänzer um Charleen White, was sie antreibt. Der Erlös von 6000 Euro geht an das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen.
 

6 der 7 Elemente of Dance: Ihr Können wurde von den Tänzern in herzigen, sehnsüchtigen, akrobatischen bis zu düsteren abenteuerlichen Szene unter Beweis gestellt.
Die 7 Elemente of Dance: Ihr Können wurde von den Tänzern in herzigen, sehnsüchtigen, akrobatischen bis zu düsteren abenteuerlichen Szene unter Beweis gestellt.
Die Tänzer um Organisatorin und Erzählerin Charleen White
Spendenübergabe im GOP Variete mit Direktorin Martina Theel und Organisatorin Charleen White sowie Stefanie Kruse

Im wieder ausverkauften GOP Variete, das erneut von GOP Direktorin Martina Theel zur Verfügung gestellt worden war, zeigten sich 350 Zuschauer von der Professionalität beeindruckt, die hinter der Show steckt. Für die 11. Auflage der „Matinee für Herzen“ hatte Veranstalterin Charleen White entschieden, ihre selbst inszenierte und choreografierte Show, „7 Elements“ of Dance noch einmal auf die Bühne des GOP zu bringen. 

Für Organisatorin und Erzählerin Charleen White zählt vor allem: Dankbarkeit und der Zusammenhalt der Familie. „Es gibt immer einen Grund, dankbar zu sein. Zum Beispiel für die Gesundheit, die wir nie selbstverständlich betrachten sollten.“ So begann Charleen ihre Eröffnungsrede. 

Mit einem selbstgedrehten Film über das Making over des Musicals wurde das Publikum eingestimmt auf die folgende Show. Als Erzählerin mit wundervollen Texten und Gesang begleitete Charleen White die Tänzer, die von herzigen, sehnsüchtigen, akrobatischen bis zu düsteren abenteuerlichen Szenen ihr Können unter Beweis stellten. Die Inszenierung „7 Elements of Dance“ erzählt die fantastische Welt von Rose, einem jungen Mädchen inmitten einer Welt voller magischer Kreaturen; die versucht ein beschauliches Leben im Schutz ihrer Familie zu führen. Schon bald wünscht sie sich sehnlichst, die Kunst des Tanzes zu lernen. Dazu muss sie die sieben Elemente des Tanzes finden. Sie begibt sich auf eine abenteuerliche Reise und lernt den verrückten Chaos kennen, der später ihr guter Freund wird. Seite an Seite erleben sie die spannendsten Abenteuer, die auch jede Menge Gefahren bergen. Rose trifft Elfen, Feen, Meerjungfrauen, Wächter der Schattenwelten, die Eiskönigin und flüchtet vor Blizzard, sie gerät in den Fängen der Puppenspielerin und landet in der Feuerwelt. Mit Trennungsschmerz und Kampf der Elemente erreichen sie endlich den sicheren Hafen.
 
Da sich dieses Musical offenbar in die Herzen der Zuschauer eingebrannt hatte, war der Aufruf laut, dieses erneut zu Gunsten des Ronald McDonald Hauses aufzuführen. Der Erlös von 6.000 Euro geht zu 100 Prozent an Familien schwer kranker Kinder. 

Im Anschluss gab es im Ronald McDonald Haus einen Tag der offenen Tür als After Show-Get-together für alle Mitwirkenden und für interessierte Zuschauer. 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Martina Theel und Charleen und ihrem Team. 

17.11.18