MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

Es weihnachtet sehr …

In der Advents- und Weihnachtszeit, wenn es draußen kalt wird und das Fest der Liebe vor der Tür steht, sehnen wir uns alle nach einem warmen Zuhause, in dem jemand auf uns wartet. Doch Krankheiten nehmen keine Rücksicht auf Feiertage, so dass einige Familien nicht nach Hause entlassen werden können. Wir im Ronald McDonald Haus tun alles dafür, dass sie sich in dieser besonders schweren Zeit geborgen fühlen, etwa mit selbst gebackenen Plätzchen, einem liebevoll gefüllten Adventskalender und festlich geschmückten Räumen.

Geschenke vom „Wrap for Children“ und „Weihnachten im Schuhkarton“ lassen Kinderaugen an Weihnachten strahlen.
In der Weihnachtsbäckerei – Heike Pönninghaus von der Creditreform Herford organisiert seit 11 Jahren das Knusperhäuschenbacken mit ihren Kollegen und den Handballspielern des HCE Eidinghausen. Foto: Lydia Böhne, Westfalen-Blatt Bad Oeynhausen
„Wrap for Children“ Mitglieder des Rotary Clubs Herford-hanse packen fleißig Geschenke für die Kinder ein.

Jedes Jahr in der Adventszeit treffen sich im Ronald McDonald Haus mehrere Mitglieder und Freunde vom Rotary Club Herford-Hanse mit neuen Spielsachen, Stofftieren und anderen Überraschungen für die Kinder, um sie gemeinsam im Elternhaus zu verpacken. Diese Benefiz-Veranstaltung wurde von Petra Mellwig initiiert, der damals amtierenden Präsidentin, und nennt sich “Wrap for Children“.

Dieses Jahr trafen sich die Mitglieder des Clubs zum zehnten Mal im Ronald McDonald Haus, um bei Punsch und Bratäpfeln Gutes zu tun und einen gemütlichen Abend in der Vorweihnachtszeit zu genießen. Schirmherr Ludger Burmann bereicherte diesen Abend mit einer Lesung. 

Nicole Schäffer vom Schuhhaus Vorhölter organisiert eine großartige Aktion unter dem Motto “Weihnachten im Schuhkarton“. Für jedes Apartment erhält das Elternhaus ein liebevoll gepacktes Päckchen mit lauter schönen Sachen für die Patienten- und Geschwisterkinder der Familien im Elternhaus.

An einer wunderbaren Tradition halten die Mitarbeiter der Credit Reform Herford fest. Heike Pönninghaus organisiert seit zehn Jahren mit ihren Kollegen das Knusperhaus-Backen und zum elften Mal fand diese schöne Tradition im Ronald McDonald Haus statt. Zusammen mit den Handballspielern des HCE Eidinghausen wurden 53 Knuperhäuschen verziert. 25 Häuschen erhalten die Familien im Elternhaus als Nikolausgeschenk. 

All diese Aktionen sind für die Familien schwer kranker Kinder, die während der Weihnachtszeit das Elternhaus ihr Zuhause auf Zeit nennen. Um ihnen den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu gestalten, gibt es für die jungen Patienten und Geschwister Geschenke. Wir bedanken uns bei allen Unterstützern, die uns all die Jahre treu mit ihren wunderbaren Weihnachtsaktionen beschenken. Wir wünschen Ihnen fröhliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr! 
 

21.12.18