MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

Förderverein des Herz- und Diabeteszentrums unterstützt das Ronald McDonald Haus in besonderen Zeiten

Erneut kann sich das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro freuen. Die Vorstände des Fördervereins, Prof. Dr. Otto Foit und Hans-Jürgen Nolting, übergaben den symbolischen Scheck an Leitung Stefanie Kruse.

Die Vorstände des Fördervereins Herz- und Diabeteszentrum NRW e.V. Prof. Dr. Otto Foit und Hans-Jürgen Nolting übergaben persönlich den symbolischen Scheck an Leitung Stefanie Kruse.

Gute Zeiten, schlechte Zeiten - eigentlich kennen das die Familien, die ein schwer krankes Kind haben und deshalb im Ronald McDonald Haus wohnen, um in der Nähe des Herzzentrums, in dem ihr Kind stationär behandelt wird, sein zu können. Täglich begleitet die Angst um das kranke Kind die Familien. Nun hat sich ihre Situation durch die Weltlage noch verschärft. >Wir wissen, wie wichtig dieses Haus gerade jetzt für die hier lebenden Familien ist. Gemeinschaft, Zusammenhalt und menschliche Nähe – das ist es, was das Leben im Ronald McDonald Haus ausmacht. Zu wissen, dass man gerade in schweren Zeiten nicht allein ist, macht es oftmals leichter, auch die größten Herausforderungen zu überstehen.<, betont Herr Foit mit dem Hinweis auch in Zukunft diese wichtige Arbeit zu unterstützen.

Stefanie Kruse, Leitung des Ronald McDonald Hauses: >Über die großzügige Spende des Fördervereins des Herzzentrums freuen wir uns sehr. Es ist ein gutes Gefühl, dass gerade in diesen grotesken Zeiten viele an uns denken und uns nicht vergessen, dafür sind wir sehr dankbar.<

16.09.2020

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren