MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

Geburtstagsspende über 1000 Euro

Karin Tuchenhagen überreicht gemeinsam mit Schwester Barbara Unger die Spende über 1000 Euro im Kindermodengeschäft an Stefanie Kruse, Leiterin des Ronald McDonald Hauses

Karin Tuchenhagen hatte Geburtstag und das Ronald McDonald Haus erhält die Geschenke. Was Albert Schweitzer schon sagte: „Das Glück ist das einzige, das sich verdoppelt, wenn man es teilt.“ Das hat sich Karin Tuchenhagen zu Herzen genommen und mit Freunden und Familie fleißig für das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen Spenden gesammelt, sodass eine Summe von 1000 Euro zusammenkam. Diese überreicht sie gemeinsam mit Schwester Barbara Unger im Kindermodengeschäft an Stefanie Kruse, Leiterin des Ronald McDonald Hauses. „Mit dieser Hilfe, die Frau Tuchenhagen und Frau Unger bereits schon auf die vielfältigste Art und Weise dem Elternhaus haben zukommen lassen, zauberten sie Lichtblicke, Wärme und Geborgenheit in den Alltag von Familien, die eine oftmals sehr schwere Zeit durchleben. Dafür bedanken wir uns von ganzem Herzen!“

30.10.17

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Erneut kann sich das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen über eine Spende in Höhe von 5.000 Euro freuen. Die Vorstände des Fördervereins, Prof. Dr. Otto Foit und Hans-Jürgen Nolting, übergaben den symbolischen Scheck an Leitung Stefanie Kruse.

Hocherfreut sind alle im Elternhaus, denn nun ist er endlich da, der lang gewünschte kontaktlose Händedesinfektionsständer. Vielen Dank an die Firma Wartezone TV GmbH & Co.KG.

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Das U21-Projekt ist ein Azubi- und Nachwuchsprojekt der EDEKA Minden-Hannover, bei dem Auszubildende Verantwortungsbewusstsein, selbstständiges Arbeiten und Teamfähigkeit unter Beweis stellen.

Es begann vor 20 Jahren, als die Leserinnen und Leser des WESTFALEN-BLATTs mit 900.000 Euro den Grundstein für das Elternhaus gelegt hatten. In 2019 hat nun die Weihnachtsspendenaktion der Zeitung das Elternhaus, das seinen Betrieb weitgehend aus Spenden finanziert, erneut unterstützt und die Herzen...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren