MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

Laufen für die gute Sache: Team Bad Oeynhausen gibt alles!

Neben flachem Land, Wind in den Haaren und Salz in der Luft verbindet die Elternhäuser aus dem Norden ein Ziel: Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit in direkter Kliniknähe zu bieten, damit Eltern und Geschwisterkinder für die kleinen Patienten da sein können. Am 28. April 2019 starteten 52 Läufer aus den Ronald McDonald Häusern Bad Oeynhausen, Hamburg-Altona, Hamburg-Eppendorf, Kiel, Lübeck und Oldenburg beim Haspa Halbmarathon als Team der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung – mit großem Erfolg.

Team Bad Oeynhausen
Sunita Kapusta lief mit 1,44 eine super Zeit
Nils Nolte Felix Heimke und Lynn-Kristin Junior Tanja Diekmann und Lara Schmidt voll motiviert und sehr erfolgreich.

Geschafft – und zwar mit Bravour! Ein starkes Team ist für die gute Sache angetreten und hat alles gegeben. Dank der Top-Vorbereitung inklusive einer Extra-Portion Kohlenhydrate auf der Pasta-Party am Vorabend, bei der auch unsere Schirmherren Nova Meierhenrich und Ludger Burmann dabei waren, konnte selbst das Regenwetter am nächsten Tag niemandem was anhaben. Gratulation zu dieser sportlichen Leistung und ein großes Dankeschön für eine Spendensumme von fast 20.000 Euro! In den Ronald McDonald Häusern Kiel, Lübeck, Hamburg-Eppendorf, Hamburg-Altona, Bad Oeynhausen und Oldenburg wird der Betrag dabei helfen, Familien schwer kranker Kinder bei ihren großen Herausforderungen zu unterstützen!

Vielen Dank dem Team Bad Oeynhausen für die Teilnahme am Lauf und beim fleißigen Spendensammeln: Sunita Kapusta, Felix Heimke, Tanja Diekmann, Lynn-Kristin Junior, Lara Schmidt, Steffen Hagemann, Manuel Hüsener, Nils Nolte
 

07.05.19