MDK mdk-logo
Haus Berlin-Wedding
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Wedding

Bewegender Lichtergottesdienst in der St. Marienkirche

Der Lichtergottesdienst ist eine ganz besondere Andacht für all die viel zu früh verstorbenen Kinder auf dieser Welt. In Berlin wurde der Gottesdienst auch in diesem Jahr wieder mit viel Liebe und Glanz in der historischen St. Marienkirche direkt unter dem Fernsehturm abgehalten.

Kleine Engel

Auch in Zeiten der Pandemie kamen viele Familien der Einladung nach und reisten teilweise von weit her an, um ihren kleinen Engeln am zweiten Sonntag im Dezember mit einem Lichtlein zu gedenken.

Eine Mama schrieb uns nur wenige Tage vor dem Gottesdienst: >Wir danken sehr für die Organisation, denn diese Möglichkeit des Gedenkens an unser geliebtes, aber verlorenes Kind ist für uns unheimlich wichtig und tröstend - ich liebe es, den Namen unserer Tochter einmal im Jahr, nur ihr zu Ehren, laut ausgesprochen, zu hören. Das haben wir Eltern im Alltag ja nicht allzu oft. Niemand sagt: Tolles Kind, eure Kleine! Geht ja nicht, denn sie ist mit den Augen nicht zu sehen.<

Die angezündeten Lichter auf der ganzen Welt erinnern an den traurigsten Moment, den die Eltern, Großeltern und auch Geschwister erlebt haben - der Verlust eines Kindes. Pfarrerin Corinna Zisselsberger und Pfarrerin Monique Tinney von der St. Marienkirche haben die Andacht wieder sehr liebevoll und mit viel persönlichen Details abgehalten. Die Stimmung war auch an diesem Sonntag wieder überwältigend. Trauer, aber auch Zuversicht und Stärke bestimmten die Atmosphäre an diesem Nachmittag. Jedes einzelne Kind wurde mit Namen bedacht. Trotz vieler vergossener Tränen waren sie glücklich, ihrem kleinen Engel wieder ein Stück nahe gewesen zu sein.

Ein ganz großes Dankeschön geht an unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter, die diesen Nachmittag mit viel Engagement mit unterstützt haben. Wir danken außerdem dem NH Collection Berlin Mitte Friedrichstraße und dem Park Inn dafür, dass sie unseren Familien, wie schon in den Jahren zuvor eine Übernachtung ermöglicht haben. Damit helfen sie, dass dieser Tag für die Familien trotz des schweren Verlustes als ein >schöner< Tag in Erinnerung bleibt. Vielen herzlichen Dank dafür!

30.12.2021