MDK mdk-logo
Haus Berlin-Wedding
Unser
Ronald McDonald Haus
Berlin-Wedding

Der Award von Abiomed geht an das Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding

Monique Kursawe fährt jede Woche mindestens dreimal an unserem Elternhaus vorbei. Dann nämlich ist sie auf dem Weg ins Deutsche Herzzentrum Berlin und in das Charité Campus Virchow-Klinikum. Monique arbeitet für das Unternehmen Abiomed Europe GmbH, das weltweit führender Anbieter von Herz-Kreislauf-Unterstützungssystemen bei Erwachsenen ist. Als Clinical Consultant ist sie viel unterwegs. Dennoch brennt sie für diese Aufgabe und ist mit ganzem Herzen bei der Sache, denn das Wohl der Patienten steht für sie immer an erster Stelle.

Stolze Mitarbeiterin des Jahres

Dieser beispiellose Einsatz entging auch ihrem Arbeitgeber nicht, denn beim diesjährigen Mitarbeiter-Award für besondere Verdienste wurde Monique aus etwa 1.000 Mitarbeitern weltweit auserwählt und ausgezeichnet. Obendrauf durfte sie zudem ein Herzensprojekt für den diesjährigen Charity-Award nominieren. Das Deutsche Herzzentrum Berlin und die Charité liegen ihr besonders am Herzen, da sie vor einigen Jahren selbst noch auf dem Campus als Krankenschwester gearbeitet hat. Schon damals kam sie tagtäglich mit den Kinderstationen in Berührung und weiß deshalb, wie wichtig die Nähe der Eltern zu den kleinen Patienten ist. Da brauchte sie auch gar nicht lange zu überlegen und nominierte das Ronald McDonald Haus Berlin-Wedding als Herzensprojekt. Und was sollen wir sagen… der Award ging an unser Elternhaus!!!

Sichtlich stolz kam sie persönlich vorbei, um die frohe Botschaft zu überbringen. Der diesjährige Charity-Award von Abiomed ist mit sage und schreibe 5.000 Euro dotiert. Wow! Wie toll! Da freuen wir uns riesig! Kein Wunder, dass unser Strahlen auf dem Bild trotz Mundschutz nicht zu übersehen ist. Wir danken dem Unternehmen und vor allem auch Monique für so viel Engagement und Herz.

27.05.2020