MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Cottbus

Auf in das 16. Elternhausjahr!

Unter dem Motto „Sweet Sixteen“ sind die Freunde und Unterstützer des Ronald McDonald Haus Cottbus gemeinsam in das noch junge Elternhaus-Jahr gestartet. Das war bunt, süß, bewegend, informativ, anregend, berührend, laut, lecker, leise, lustig… und ein vielversprechender Anfang für das Jahr 2019.

Adrian Köstler, Sibylle Stahn, Dagmar Frederic und Spreewaldwirt Peter Franke
Adrian Köstler, Sibylle Stahn, Dagmar Frederic und Spreewaldwirt Peter Franke sagen den Gästen von Herzen Dank.
Schirmherrin Dagmar Frederic
Seit 16 Jahren dabei. Unsere Schirmherrin Dagmar Frederic
Mutmacher Hardy
Mutmacher Hardy ist schon 4 Jahre jung
Junge Pfiffikus-Künstlerinnen
Junge Pfiffikus-Künstlerinnen
Waffelduft
Leckerer Waffelduft zieht durch das Haus

Der Einladung in das nach Waffeln duftende Elternhaus waren 55 Gäste gefolgt, die vom ehrenamtlichen Team sehr herzlich begrüßt wurden. Schirmherrin Dagmar Frederic, der Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, Adrian Köstler, die Chefärztin der Kinderklinik des CTK, Dr. Simone Stolz, sowie treue und neue Unterstützer des Elternhauses der Lausitz tauschten sich rege aus, naschten vom liebevoll zubereiteten Buffet, sangen gemeinsam mit Dagmar Frederic und staunten über die großartige Darbietung von Kindern und Jugendlichen des Kinder-und Jugendensembles Pfiffikus.

Zahlen und Emotionen

Natürlich gehören zu einem Jahresempfang auch Zahlen: 277 Familien haben im vergangenen Jahr im Cottbuser Elternhaus ein Zuhause auf Zeit gefunden, während ihr Kind auf der Kinderstation des CTK behandelt werden musste. 124.746,04 Euro an Spenden kamen 2018 den Familien kranker Kinder zugute. An dieser großartigen Summe sind 518 Unterstützer beteiligt, und darauf dürfen die Elternhaus-Freunde und Familien richtig stolz sein. Der nun schon 4-jährige Hardy – seine Familie wohnte vor 4 Jahren im Haus und unterstützt es seitdem jeden Monat – turnte fröhlich durch die Reihen und war an diesem Abend der kleinste und zugleich größte Mutmacher für die Gäste und Familien im bald 16-jährigen Elternhaus.

Wir bedanken uns von Herzen bei unseren Unterstützen und wünschen allen ein frohes und gesundes Jahr 2019!

 

21.01.19