MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Cottbus

Geburtstags-Mai im Elternhaus der Lausitz

VOLLJÄHRIG: 18 Jahre Ronald McDonald Haus Cottbus. Eine große Würdigung des Angebotes für Familien schwer kranker Kinder erfahren wir durch Eltern und Unterstützer, wenn auch die Geburtstagsfeier im kleinen Kreis stattfinden muss, an jedem Tag im Mai.

18 Jahre Ronald McDonald Haus Cottbus - das Elternhaus der Lausitz
So viele Hoffnungsgeschichten, diese ist für Charlie.
Danke für die großartige Unterstützung und die lieben Wünsche.
Unterstützung, die so bunt und vielfältig ist - so wie gerade die Flaschenpfandspende des Marktkauf Cottbus und seiner Kunden

Erinnern Sie sich, wie vor gut 20 Jahren so viele Firmen, Privatpersonen, Kindergartengruppen, Schüler, Vereine aus der gesamten Lausitz dem Aufruf des damaligen Chefarztes der CTK-Kinderklinik und Initiator des Elternhauses Prof. Thomas Erler folgten? Ein Haus sollte entstehen, indem die Familien so lange wohnen können, wie ihr krankes Kind auf der Station behandelt werden muss. Ein Zuhause auf Zeit, das Eltern in sehr schwierigen Zeiten hilft.
Zahlreiche Unterstützer griffen die Initiative auf, Schirmherrin Dagmar Frederic war von der Idee an mit ganzem Herz engagiert dabei, und so zogen im Mai 2003 die ersten Familien ins Ronald McDonald Haus ein.

Seitdem haben über 8.500 Eltern im Haus gewohnt und konnten so ihrem Kind sehr nahe sein. Jahr für Jahr sind unsere Hauspaten und ehrenamtlichen Mitarbeiter für die Familien eingestanden und immer wenn eine Familie mit einem lachenden Kind nach Hause fährt, ist das Anliegen unseres Hauses erfüllt. Dank der zahlreichen Spenden ist dem Haus die 18 nicht wirklich anzusehen. Sauber, modern und frisch - so unser Anspruch - sollen auch die zukünftigen Familien hier das Zuhause auf Zeit vorfinden. Gefeiert wurde hier auch immer mit lieben Gästen, wie die Feste fallen - das werden wir auch wieder. Bis dahin können wir unsere Schirmherrin Nele Schenker beim SOLOCharity Ride am 20.06.2021 kennenlernen. Möglichkeiten, sich für die Familien im Elternhaus zu engagieren, gibt es. Dazu Herzlich Willkommen.

Mai, 2021