MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Cottbus

MAGIC IN THE AIR

Familienzuwachs bei "unserem Ninja"

In unseren Mutmachgeschichten haben wir 2015 von Peaches erzählt: Hey, ich bin ein Ninja und habe Kraft! Jetzt hat Peaches Mutti ihren Bruder Charlie zur Welt gebracht, der nach einer konfliktreichen Geburt in der Kinderklinik medizinisch überwacht werden muss. Die große Schwester Peaches steht ihrer Mutti zur Seite und steckt mit ihrer Fröhlichkeit alle im Elternhaus an.

Peaches, ihre Mutti Nadine mit dem kleinen Charlie
Seit 2015 war Peaches zu den Nachkontrollen auf der CTK Kinderstation, auch ein Wiedersehen im Elternhaus
Peaches das tapfere Ninjamädchen
Peaches vor 5 Jahren, ein Glück, dass sie ein so starker Ninja ist.
Charlie, alles Liebe für den Kleinen.

MAGIC IN THE AIR

Magie liegt in der Luft - steht auf Peaches T-Shirt und ehrlich, als ihre Mutti mit ihrem Sohn Baby Charly auf dem Arm und ihrer Tochter Peaches an ihrer Seite bei uns in der Küche munter plaudert, können wir gar nicht so rasch mit den Familienhöhepunkten mithalten.

Natürlich waren wir erst einmal sehr erschrocken, denn wenn ein neugeborenes Baby auf der Kinderstation des CTK stationär aufgenommen werden muss, ist die gesamte Familie in sehr großer Sorge. Die Geburt war sehr kompliziert und bei dem kleinen Charly wurde eine Thalamusblutung diagnostiziert, so dass er von Lübben nach Cottbus verlegt wurde. Seine Mutti wusste seit der Leukämieerkrankung ihrer Tochter Peaches 2015, wo sie nun bleiben und ihrem Sohn nah sein kann. Peaches kam dann auch noch nach Cottbus nach und obwohl sie ja den Kleinen nicht besuchen durfte, stand sie ihrer Mutti zur Seite.

Peaches brachte Stimmung ins Haus. Ihre fröhliche Art und ihr Lachen steckt alle an. Sie erledigte ihre Schulaufgaben, ihre Mutti kümmerte sich im Krankenhaus um Charlie und nach ca. einer Woche kam bereits der Vater, um seine Frau und die Kinder nach Hause zu holen. Charlie wird weiterhin auf der Kinderstation und auch im Sozial Pädiatrischen Zentrum überwacht, aber beim letzten Besuch in der Klinik wurde festgestellt, dass die Blutung heilt - ein gutes Zeichen und wir wünschen Peaches und Charlie sowie ihren Eltern nur das Beste. Mögen bitte nur gute Nachrichten folgen.

06.05.2021