Unser
Ronald McDonald Haus
Erlangen

Eine Wolke voller Hoffnung

Strahlende und glückliche Gesichter gab es beim Fototag der Initiative Wolke Hoffnung, die erstmals Station in Erlangen machte. Sieben Familien aus unserem Haus hatten das Glück und waren zur rechten Zeit am richtigen Ort.

Basti entfliegt dem Klinikalltag für eine kurze Zeit
OB Dr. Florian Janik (links im Bild) übernahm die Schirmherrschaft des Projekts

Bei einem Familien-Fototag ein wenig den Klinikalltag vergessen und gleichzeitig schöne Erinnerungen schaffen – das ist das Konzept der Initiative Wolke Hoffnung, die sich aus verschiedenen Fotografen deutschlandweit zusammensetzt und sich speziell an Familien mit schwer kranken Kindern richtet. „Wir wollen einfach den Kindern und Eltern eine Freude bereiten und ihnen auch ein Stück normales Leben zurückgeben“, so Manuel Herrmann, Fotograf und Initiator der Wolke.

 

„Wolke Hoffnung“ möchte darüber hinaus „wachrütteln“, dass unangenehme Themen wie Krankheit, Krebs, Tod wieder „auf den Tisch“ kommen.

 

Und es klappt! Die Familien aus unserem Haus kamen aufgeregt und strahlend zu Ihren Fototerminen und schon alleine die Zeit fernab der Klinik mit Mama und Papa und den Geschwistern war unbezahlbar wertvoll. Zudem gibt es für die Familien noch eine schöne Erinnerung in Form eines Fotobuchs.

Besonders stolz sind wir, dass in Erlangen unser Oberbürgermeister Dr. Florian Janik die Schirmherrschaft für das Projekt übernommen hat. Herr Dr. Janik ließ es sich nicht nehmen, an dem Sonntag selbst vorbei zu schauen und mit den Familien zu sprechen.

Wir sagen ganz herzlichen Dank an Herrn Oberbürgermeister Dr. Janik, an Wolke Hoffnung und natürlich an die Eltern, die den Tag zu etwas ganz Besonderem gemacht haben.

Über Wolke Hoffnung:

„Wolke Hoffnung“ ist eine Initiative mehrerer Fotografen aus ganz Deutschland, im schwer kranken Kindern und ihren Familien durch Fototage in Kliniken und Einrichtungen zu helfen, dem Klinikalltag zu entfliehen. Die circa einstündigen Fotoshootings dienen dazu, jeder Familien die Gelegenheit zu geben, bewusst Zeit miteinander zu verbringen, Dinge zu unternehmen, die im Klinikalltag durchaus untergehen. Es gibt keine Regeln, keine Vorgaben, hier stehen die Familien, speziell das erkrankte Kind und ihre Geschwister, im Vordergrund.

So entstehen natürliche, emotionale Bilder aus Situationen heraus, die den Familien nicht etwas digital, sondern in liebevoll gestalteten Fotomappen übergeben werden.

17.05.18

Einen wunderbaren „Tag am Meer“ konnten Freunde und Familien des Ronald McDonald Hauses und der Oase in Erlangen verbringen. Bei sommerlichen Temperaturen feierten über 600 Gäste gemeinsam und erlebten viele tolle Highlights.

Jeden Donnerstagabend werden unsere Eltern mit einem leckeren Abendessen verwöhnt. Einen besonderen Abend schenkte uns die Firma SanData und lud zu einem fantastischen Grillbuffet ein, bei dem keine Wünsche offenblieben.

Was passiert, wenn zwölf hochmotivierte Mitarbeiter der Firma SEDA Germany einen Nachmittag im Ronald McDonald Haus Erlangen aushelfen? Es wird alles gestrichen, was dringend einen neuen Anstrich braucht.

Strahlende und glückliche Gesichter gab es beim Fototag der Initiative Wolke Hoffnung, die erstmals Station in Erlangen machte. Sieben Familien aus unserem Haus hatten das Glück und waren zur rechten Zeit am richtigen Ort.

Bereits seit Jahren sammeln Doris und Manfred Gehr aus Erlangen für unser Elternhaus Spielsachen für die große Tombola am Sommerfest. „Es ist uns eine besondere Freude, das Haus in Erlangen zu unterstützen“, sagt Doris Gehr. Sie und ihr Mann sind zur Spielwarenmesse unermüdlich im Einsatz und laufen...

„Reifenwechsel kostenlos, aber nicht umsonst“: So lautete das Motto einer ganz besonderen Aktion für unser Erlanger Haus. Die KFZ-Meisterwerkstatt Fürst aus Schonungen bei Schweinfurt hat einen Tag lang ehrenamtlich Reifen gegen eine Spende gewechselt. Das ganze Team gab für die gute Sache Vollgas...

Einen unserer größten Herzenswünsche erfüllte uns die Deutsche Postcode Lotterie: dank der tollen Unterstützung konnte die dringend benötigte neue Küche angeschafft werden. Jetzt können sich unsere Eltern in der großzügigen und modernen Küche ein wenig vom oft anstrengenden Alltag bei ihren Kindern...

Rund sechzig Gäste waren in das Elternhaus in der Turnstraße gekommen und feierten gemeinsam mit Schirmherrin Barbara Hahlweg, Vertretern der Klinik sowie der Stadt einen wundervollen Abend voller Herzensmomente.

Seit 30 Jahren gibt es die McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung. Anlässlich dieses runden Geburtstags feierte das Ronald McDonald Haus Erlangen gemeinsam mit weiteren 19 Ronald McDonald Häusern deutschlandweit am 28. August ein White Picknick.

Unter dem Motto “Blütenzauber“ konnten Patientenfamilien gemeinsam einen entspannten und fröhlichen Mittag verbringen. Die Kinder der eingeladenen Familien waren oder sind in der Unikinderklinik in Behandlung und haben in dieser oft sehr schweren Zeit die Angebote der Ronald McDonald Oase und des...

Viel Neues gab es beim Jahresempfang im Ronald McDonald Haus und der Ronald McDonald Oase in Erlangen zu bestaunen. Insgesamt fast 70 Gäste sind der Einladung gefolgt und feierten gemeinsam mit den Familien im Haus und dem Team einen sowohl emotionalen wie vergnüglichen Abend mit vielen kleinen und...

„Die Eltern kulinarisch mal so richtig verwöhnen“ –- das hatte sich Suzi Streckel nun bereits zum wiederholten Mal auf die Fahnen geschrieben. Zu unserem Verwöhn-Abendessen zauberte sie dieses Mal ein atemberaubendes arabisch-türkisches Buffet, das hungrige Herzen höherschlagen ließ.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren