Unser
Ronald McDonald Haus
Erlangen

Das Universitätsklinikum Erlangen

Das Universitätsklinikum Erlangen umfasst mit insgesamt 39 Kliniken, Abteilungen und Institutionen alle Bereiche der modernen Medizin. Die Kinder- und Jugendklinik betreibt einen Poliklinikbereich (Abteilung zur ambulanten Behandlung) mit einer großen Anzahl an Spezialambulanzen und kann damit ein breites Behandlungsspektrum anbieten.

Sensibilität, Herz und Fingerspitzengefühl sind oberstes Gebot in der Kinder- und Jugendklinik am Universitätsklinikum Erlangen. Deshalb ist die enge Kooperation mit dem nur ca. eine Minute Fußweg vom Klinikum entfernt gelegenen Ronald McDonald Haus Erlangen längst ein fester Bestandteil des Klinikalltags geworden. Als Zuhause auf Zeit bietet das Haus den Eltern und Familien eine kliniknahe Unterkunft, die es ihnen ermöglicht, stets in unmittelbarem Kontakt mit ihren Kindern und den behandelnden Ärzten zu bleiben.

Das Ronald McDonald Haus – ein wichtiger Partner

Einen besonderen Status bei der Betreuung von Eltern und Patienten nimmt außerdem die Ronald McDonald Oase ein. Direkt im Klinikgebäude untergebracht, wird hier den Kindern und ihren Angehörigen während der Wartezeiten die nötige Ruhe und Privatsphäre geboten, die ihnen am Krankenbett nicht immer gewährleistet werden kann.

        „Wir sind sehr dankbar für das Ronald McDonald Haus Erlangen, denn die Nähe der Familie ist für den Heilungsprozess der kleinen Patienten sehr wichtig.“
Prof. Wolfgang Rascher
Direktor der Kinder- und Jugendklinik
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren