MDK mdk-logo
Haus Homburg
Unser
Ronald McDonald Haus
Homburg

„Alles ist Musik“ – Jahresempfang im Ronald McDonald Haus Homburg

Von pianissimo bis fortissimo, von lento bis presto – die Welt der Familien im Ronald McDonald Haus dreht sich um ihre schwer kranken Kinder. Sie erleben alle Varianten von Höhen und Tiefen, finden aber dank der Hilfe vieler Menschen meist ihren Rhythmus im Alltag wieder. Davon wollten sich rund 80 Gäste beim Jahresempfang überzeugen und erlebten einen bunten, musikalischen Abend im Elternhaus.

Christian Schwarzer (Blacky), Schirmherr des Ronald McDonald Hauses in Homburg und Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung
Gute Gespräche beim Jahresempfang
Kiwanis Saarbrücken nach der Verkündung der erneuten Patenschaft
Die Firma Data One aus Saarbrücken besiegelt ihren ersten Kochtermin im Ronald McDonald Haus
Die Vorbereitungen laufen

In einer geselligen Atmosphäre mit vielen Freunden, Förderern und Gästen aus Politik, Wirtschaft, Medizin, den Medien und den aktuellen Familien aus dem Haus, feierten wir im Ronald McDonald Haus Homburg unseren Jahresempfang 2017.

Getreu dem Motto „Alles ist Musik“ berichtete Adrian Köstler, Vorstand der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, sehr anschaulich von den bundesweit aktuellen Projekten der Stiftung. So erfuhren die Gäste nicht nur etwas über das Haus in Homburg, sondern auch über die weiteren 21 Häuser und 6 Oasen der Stiftung. Gespannt waren die Gäste auch beim Grußwort von Sigrid Getrey, Präsidentin des Freundeskreises, als sie kurz von den ersten Planungen und der Entstehung des Ronald McDonald Hauses in Homburg sprach. 

Einen klangvollen Rückblick und einen beschwingten Ausblick auf die Arbeit und Projekte im Elternhaus gab Hausleitung Tanja Meiser. Dabei wurde deutlich, wie wichtig das gute Netzwerk, die vielen Freunde und Förderer des Elternhauses sind: „Denn damit ein Haus ein Zuhause auf Zeit wird, braucht man Menschen – Menschen wie sie. Sie sind es, die eine kleine Note für uns spielen, einen Gesang für uns anstimmen oder sogar ein ganzes Orchester für uns erklingen lassen. Es ist die Melodie unserer Telefonanlage (ja auch das ist Musik in unseren Ohren), wenn jemand von ihnen mal wieder anruft und sagt: ‚Mensch da hab ich was für euch, oder da machen wir wieder mal was‘ Egal was es auch sein mag: Alles zusammen ergibt eine ganz wunderbare Melodie und ist ein Konzert, dass für uns das ganze Jahr erklingt. Dafür danke ich Ihnen“, sagte Tanja Meiser.

„Alles ist Musik“ wurde natürlich auch in Aktion umgesetzt. Die Musiker (Sabine Deller und Rainer Satzk) hatten ein musikalisches Quiz zu verschiedenen Musikrichtungen vorbereitet. Alle Gäste konnten sich beteiligen und waren mit viel Eifer bei der Sache. Unter den richtigen Antworten wurden gegen Ende der Veranstaltung noch drei musikalische Preise verlost.

Wie schon im vergangenen Jahr, verkündete der Kiwanis Club Saarbrücken, seine erneute Patenschaft für das Apartment 11 im Elternhaus. Außerdem hatten bereits vor der Veranstaltung Margarete und Anton Didas sowie Familie Herbert Bone ihre Patenschaft für das Jahr 2017 verlängert. Ganz herzlichen Dank dafür!

Der Jahresempfang war ein wunderbarer beschwingter Start in das neue Jahr 2017. Vielen Dank bei den Vorbereitungen und der Unterstützung :

•    dem Partyservice Legrum für die Spende des Buffets
•    dem Weingut Schmitt-Weber für die Weinspende
•    der Druckerei Wollenschneider für die Spende der Einladungskarten
•    der Kreissparkasse Saaprfalz für die Portospende
•    unserem großartigen Ehrenamtsteam für die Hilfe und tolle Umsetzung

20.02.17