MDK mdk-logo
Haus Homburg
Unser
Ronald McDonald Haus
Homburg

Benefizhandballturnier für den guten Zweck

Mehr als 600 Zuschauer erlebten beim Benefizhandballspiel der HSG Dudweiler-Fischbach einen Hauch von Bundesliga-Atmosphäre. Top Teams aus dem Saarland unterstützten die gute Sache, sorgten für spannende Spiele und konnten sich kurz vor der Saison mit Spitzenmannschaften messen. Im Vordergrund stand aber für die Teams nicht das Spiel- sondern ein gutes Spendenergebnis, bei dem alle genauso engagiert waren, wie auf dem Spielfeld.

Top-Spiel der Oberligisten HF Illtal und HG Saarlouis
Die Mannschaften des 1. Spieltages
Michael Keller und Tim Kipper bei der Spendenübergabe im Elternhaus.

Mit über 600 handballbegeisterten Zuschauern war das Sportzentrum in Dudweiler gut besetzt besetzt. Hervorragende Stimmung und eine tolle Resonanz für das Benefiz-Handballturnier der HSG Dudweiler-Fischbach, das mittlerweile schon traditionell stattfinden und guten Handballsport mit sozialem Engagement verbindet.

Tim Kipper war mit der Veranstaltung mehr als zufrieden, denn das gute Spendenergebnis vom letzten Jahr konnte noch übertroffen werden. Rund 100 Mitglieder der HSG Dudweiler-Fischbach sind bei der Organisation und Durchführung dieses Handballturniers mit viel Eifer und Einsatz bei der Sache. So ist es auch der guten Vorbereitung zu verdanken, dass wieder Top-Mannschaften mit am Start waren. 

Insgesamt wurden bei dem Turnier 4.001 Euro erspielt und diese bei einem sehr schönen Termin im Ronald McDonald Haus überreicht. Die HSG Dudweiler-Fischbach ist seit 2013 Pate des Apartment 6 im Elternhaus und hat diese Patenschaft gerne verlängert. „Das Ronald McDonald Haus finanziert sich über Spenden. Wir haben hier Bedarf gesehen, genau dort zu helfen und so Familien mit schwer kranken Kindern ganz direkt zu unterstützen“ so Tim Kipper beim Spendentermin.

Ganz herzlichen Dank an die HSG Dudweiler-Fischbach für das tolle Turnier und die wunderbare Spende.

Herzlichen Dank an alle Gast-Teams, die so ein Turnier erst zu einem besonderen sportlichen Ereignis machen:

HSV Püttlingen – Damen
Jugendspieler vom SV 64 Zweibrücken, TSG Ludwigshafen-Friesenheim, HSG Fraulautern/Überherrn.
Die Herrenmannschaften der HF Illtal, HG Saarlouis und HSG Völklingen.

22.09.17