MDK mdk-logo
Haus Homburg
Unser
Ronald McDonald Haus
Homburg

Kinder für Kinder

Die große Solidaritätsaktion der Wiebelskircher Maximilian-Kolbe-Schulen (MMK) hatte viele schöne Überraschungen zu bieten.

Kinder für die ganze Welt, eine Welt für alle Kinder.
Die Schülerinnen und Schüler der Maximilian-Kolbe-Schule sind mächtig stolz auf ihr großartiges Spendenergebnis.
Gleich drei Organisationen durften sich über je 13.000 Euro freuen.

Die Solidaritätsaktion >Kinder für Kinder< veranstalten die Wiebelskircher Maximilian-Kolbe-Schulen bereits seit 39 Jahren. In diesem Jahr konnte ein ganz besonderes Spendenergebnis erzielt werden. Trotz der sehr schwierigen Bedingungen in der Pandemie, zeigten sich die Schülerinnen und Schüler kreativ bei ihren Ideen und die Spender belohnten dies mit ihrer Spendenbereitschaft. 

Etwas kleiner als sonst gewohnt, fand die feierliche Scheckübergabe in der Sporthalle der Schule in Wiebelskirchen statt. Die SchülerInnen und auch die drei begünstigten Organisationen erfuhren erst in der Feierstunde den tatsächlichen Spendenbetrag von 39.000 Euro. 

Hausleitung Tanja Meiser, konnte dabei einen Scheck in Höhe von 13.000 Euro für das Ronald McDonald Haus in Homburg entgegen nehmen. >Ich bin total überwältigt und beeindruckt, vom Engagement der beteiligten Schülerinnen und Schülern. Wir freuen uns sehr darüber, das wir mit ausgewählt wurden und werden die Spendengelder für unsere Familien mit schwer kranken Kindern einsetzen.< - so Tanja Meiser bei der Spendenübergabe.

20.08.2021