MDK mdk-logo
Haus Homburg
Unser
Ronald McDonald Haus
Homburg

Wir sagen 10.000 Mal Danke!

Im Rahmen der 110-Jahr-Feier des FC 08 Homburg, zu der am 08. Juli 2018 ein großes Fest rund ums Waldstadion gefeiert wurde, fand auch ein Benefizspiel zugunsten des Ronald McDonald Hauses in Homburg statt.

Scheckübergabe in der Halbzeitpause.
Feierliche Scheckübergabe in der Halbzeitpause.

Gekommen waren zahlreiche Prominente, die gegen ein Allstar-Team des FC Homburg antraten; es kam zum großen Wiedersehen mit Willi Landgraf, Thorsten Hodel, Steffen Korell und vielen weiteren Ex-Kickern der Grün-Weißen. Das Promiteam wurde zusammengestellt von Handball-Weltmeister Christian Schwarzer und hatte mit Holger Fach, Henning Fritz, Stefan Kretschmer oder auch Giovanni Zarrella einige „Ballkünstler“ am Start. Die Partie vor den begeisterten Zuschauern endete 5:3 für die Schwarzer-Elf.

In der Halbzeit der Regionalligapartie des FC 08 Homburg gegen die SV Elversberg wurde nun der Scheck an Tanja Meiser, Leiterin des Ronald McDonald Hauses, das Eltern schwer kranker Kinder an der Uniklinik ein „Zuhause auf Zeit“ bietet, übergeben. Zusammen kamen bei der Aktion 10.000 Euro.

“Wir freuen uns, dass wir während unseres Jubiläums auch etwas für den guten Zweck tun konnten“, kommentierte FC Homburg Geschäftsführer Rafael Kowollik die Scheckübergabe. Tanja Meiser bedankte sich nochmal bei allen, die das Benefizspiel organisiert und durchgeführt hatten. “Es hat richtig viel Spaß gemacht! Vielen Dank für diese tolle Summe!“.

09.08.18