MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

Agrafrost: mehr als Grillen

Dass ein Feuerwehrlöschwagen nicht nur Feuer löschen, sondern auch den Hunger stillen kann, das zeigte uns Frank Eckhardt von der Pirates-Cooking-Crew mit seinem umgebauten historischen Feuerwehrauto. Grillen und am offenen Feuer kochen, ein Kochspektakel und wirklich mehr als Grillen, das verdanken wir dem Geschäftsbereich Vertrieb der Agrarfrost GmbH & Co. KG.

Der Thunfisch wird abgeflammt
Der Thunfisch wird abgeflammt
Agrarfrost GmbH & Co. KG- Geschäftsbereich Vertrieb
Agrarfrost GmbH & Co. KG- Geschäftsbereich Vertrieb
Feuerkorb mit Lachs
Feuerkorb mit Lachs
Die Köche an der großen Bratplatte
Köche an der großen Bratplatte
Köche in Aktion vor dem Feuerwehrauto
Köche in Aktion vor dem Feuerwehrauto

Dass es ein besonderer Kochabend für die Familien wird, das haben wir geahnt, aber dass es so besonders wird, das hat uns überwältigt. 11 Kolleginnen und Kollegen der Agrarfrost GmbH & Co.KG aus dem Geschäftsbereich Vertrieb wollten gemeinsam etwas erleben und das Gute damit verbinden. Als mittags das Feuerwehrauto in den Garten fuhr, fing das Spektakel an. Aus dem historischen Feuerwehrauto kamen allerhand Kochutensilien, Feuerstellen, Grill, Arbeitsflächen, Eisentöpfe, Pfannen, Brennholz, Bunsenbrenner und viele tolle Lebensmittel zum Vorschein. Gemüse schneiden, Kräuter hacken, Dips und Kräuterbutter herstellen, Zwiebeln andünsten und mit Coca-Cola ablöschen, alles Vorbereitungen für das Fleisch vom Iberico Schwein, vom Rind, vom Geflügel, vom Thunfisch und Lachs. Und natürlich durften die Kartoffelpuffer mit Süßkartoffeln von Agrarfrost nicht fehlen. Die Köchinnen und Köche hatten gut zu tun, viele Tricks wurden von Frank Eckhardt verraten und kurz vor dem Servieren erlebten auch die Familien, was es bedeutet, am offenen Feuer zu kochen, von unten auf der heißen Eisenplatte, von oben mit dem Bunsenbrenner, das war spektakulär. 

Die Familien erleben täglich einen anstrengenden Alltag in der Klinik, am Krankenbett ihrer meist schwer kranken Kinder. Pausen zum Erholen sind sehr wichtig, damit man die vielen Tage und Wochen auch als Eltern gut übersteht und täglich die Kinder gut betreuen kann. So ein besonderer Kochabend trägt zum Abschalten und einmal kurz an etwas Anderes denken bei. Dies war wirklich mehr als Grillen, ein Abend, den die Familien nicht so schnell vergessen werden. Wir danken Manfred Wulf und seinem Team aus dem Vertrieb von ganzem Herzen für diesen fröhlichen, spektakulären und sehr köstlichen Abend unter Anleitung von Frank Eckhardt.

20.06.18