MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

Hurra! Die Bratwurstbiene ist da!!

Eine Einladung zum Essen ist immer schön, besonders in diesen außergewöhnlichen Zeiten, wie wir sie jetzt erleben. So freuten sich unsere Familien über eine Einladung zum Mittagessen in unseren Garten. Ein Essen, das jede und jeder, ob groß oder klein mag, denn wir hatten die Bratwurstbiene zu Besuch. Alleine der Anblick der Biene war etwas Besonderes und was die Biene zu bieten hatte war sehr lecker. 

Bratwurstbiene mit Kundschaft
Bratwurstbiene im Garten
Alle satt und Biene wieder startklar!

Um 12.00 Uhr war alles angerichtet, der Grill und die Fritteusen waren heiß, das Wetter pünktlich trocken und wir konnten sagen: >Herzlich Willkommen, schön, dass sie da sind. Hier dürfen sie bestellen, was sie essen möchten<. Der Anblick der Bratwurstbiene ist schon super. Eine umgebaute Piaggio Ape 50. Bis in’s kleinste Detail umgebaut, dass alle Maschinen platzsparend verstaut werden können. Die Familien freuten sich über eine frisch gebratene Grill- und oder Currywurst oder ein Nackensteak, dazu frische Pommes Frites, Krautsalat und Tsatsiki. Dieses Essen mag jede und jeder ob klein oder groß und so manch ein Papa kam extra zum Mittagessen angereist. Heiner Rhoden betreibt die Bratwurstbiene und er sagte zur Entstehung: >„Ape“ heißt Biene auf Italienisch und wer die kleinen, dreirädrigen Knatterdinger mit Ladefläche kennt, versteht, wenn man bei deren Anblick die berühmte „Liebe auf den ersten Blick“ verspürt.< Überall wo die Bratwurstbiene auftaucht, wird neugierig geschaut, so auch bei uns im Garten. 

Eigentlich werden unsere Familien jeden Donnerstag zu einem 3-Gänge Menü eingeladen. Diese Verwöhnabende finden schon seit mehreren Monaten nicht statt. Verwöhnt zu werden und gesellig beisammen sein, das ist das, wonach wir uns alle sehnen und was wir so sehr vermissen. Gerade unsere Familien brauchen eigentlich diesen Austausch untereinander. Ein paar Kontakte finden in unserem großen Esszimmer statt, aber nicht die geselligen Stunden. So war die Einladung zum Mittagessen im Garten eine kleine Abwechslung für alle, ein kleines Highlight im sorgenvollen Klinikalltag. 

20.08.2021