MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

Endlich volljährig: Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag

Endlich volljährig – das muss doch gefeiert werden. Und so gab es im Ronald McDonald Haus Oldenburg aus gegebenem Anlass einen bunten und fröhlichen Nachmittag für und mit den Familien, mit Luftballons, Geburtstagstorte, Seifenblasen und Konfettikanone.

Eine fröhliche Geburtstags-Kaffeetafel mit Familien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Eine fröhliche Geburtstags-Kaffeetafel mit Familien, Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag
Das Ronald McDonald Haus Oldenburg feiert seinen 18. Geburtstag

2.770 Familien wohnten in 18 Jahren in 15 Apartments im Ronald McDonald Haus Oldenburg. Das sind 2.770 Familiengeschichten, manche waren traurig, manche fröhlich - und die waren zum Glück in der Überzahl. Das Einzugsgebiet der Kinderklinik umfasst das ganze Weser-Ems-Gebiet, oft müssen die Familien über 100 km nach Oldenburg in die Kinderklinik fahren. Dass die ganze Familie in der Nähe wohnen kann erleichtert so vieles. Eine Mutter schrieb in unser Gästebuch:

„Liebes Ronald McDonald Haus Team! Wir möchten uns ganz herzlich für die letzten 6 Wochen bedanken. Wir haben die Zeit hier in Eurem Haus sehr genossen, viele liebe Menschen kennengelernt und konnten jede Sekunde bei unserem Sohn im Krankenhaus sein. Schön zu wissen, dass es auch in schwierigen Lebenssituationen immer Menschen gibt, die hinter einem stehen und uns unterstützen. Macht weiter so wie bisher, schön, dass es Euch gibt. Wir besuchen Euch zum Sommerfest und freuen uns auf ein Wiedersehen. Vielen herzlichen Dank für alles.“

18 Jahre, das bedeutet auch viele geschenkte Stunden von unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern. Viele Menschen durften wir in unserem Team begrüßen, die uns immer mit Rat und Tat bei unserer Arbeit unterstützen. Drei Stunden pro Woche schenken die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter uns, das sind im Jahr über 4.000 Stunden geschenkte Zeit. Das ist in der heutigen Zeit wohl eines der größten Geschenke, das ein Mensch einem anderen Menschen geben kann: seine Zeit. Wir danken allen unseren ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern für die vielen geschenkten und fröhlichen Stunden!

Die hohe Auslastung in den vergangenen Jahren hat gezeigt, wie wichtig das Ronald McDonald Haus Oldenburg für die ganze Weser-Ems-Region ist. Viele Familien müssen lange auf ein Apartment warten oder bekommen gar keinen Platz. Wir freuen uns sehr, dass wir auch ihnen bald ein Zuhause auf Zeit bieten können. Denn das bestehende Haus wird um 7 Apartments und um neue, große und helle Gemeinschaftsräume erweitert.

Sie möchten sich für dieses Projekt engagieren? Rufen Sie uns gern an (Tel. 0441-96979-0) oder schreiben Sie uns eine E-Mail. Wir freuen uns auf Ihre Ideen und gemeinsame Aktivitäten mit Ihnen.

23.04.19