MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

Es tut sich was …

… auf unserer Baustelle. Man kann erahnen, wo die Familien von schwer kranken Kindern in Zukunft kochen und wohnen werden. Die Größe wird langsam sichtbar. Es wird ein schönes, helles und großes Haus werden. Immer wieder können die Fortschritte der Baustelle hier verfolgt werden.

Ein großes Haus entsteht
Ein großes Haus entsteht und lässt sich schon erahnen
Der ausgehobene Keller
Der Keller wurde ausgehoben, als der Anbau startete
Kellerdecke und Erdgeschossplatte werden gegossen
Kellerdecke und Erdgeschossplatte werden gegossen
So groß wird das gesamte Haus
So groß wird das gesamte Haus
Der Flur und die Apartments im ersten Obergeschoss
Der Flur und die Apartments im ersten Obergeschoss
Das Dachgeschoss ist erreicht
Das Dachgeschoss ist erreicht

“Sieben auf einen Streich“ so nennt sich unsere begleitende Kampagne zur Erweiterung. Warum gerade “Sieben auf einen Streich“? Wir werden ab Ende 2019 sieben Apartments mehr anbieten können. Das Elternhaus wird dann insgesamt Platz für 22 Familien haben. Im Oktober begannen die Erdarbeiten, schnell wurde der Keller sichtbar. Der Aufzug ist immer der Erste, der nach oben wächst, an ihm kann man beobachten, wie hoch das jeweilige Geschoss wird. Aus dem Bestandsgebäude können alle beobachten, was am Anbau passiert. Durch die Kellerfenster kann man schon die Kellerräume, die einmal Waschküche werden sollen, erkennen, im Erdgeschoss kann man das neue Esszimmer und die Küche erahnen und auf halber Treppe blickt man in den neuen Flur, der zu den Apartments führt. Mittlerweile hat der Anbau das 2. Obergeschoss erreicht, höher wird der Anbau nicht. Für einen guten Ausblick auf den Anbau muss man schon aus dem Dachfenster blicken. Die Familien und alle, die im Ronald McDonald Haus arbeiten, verfolgen die Fortschritte und jedes Detail, was erkannt wird, wird freudig wahrgenommen. Wenn die neu angereisten Familien fragen, was dort gebaut wird und sie erfahren, dass wir um sieben Apartments erweitern, ist die Reaktion: “Wie schön, das ist auch nötig, wir mussten eine Woche auf ein freies Apartment warten, bis wir hier einziehen konnten. Die Erweiterung wird viel mehr Familien helfen, das ist gut zu wissen und ein schönes Gefühl. Wir kommen zur Eröffnung und gucken uns das große Haus an.“ 

Die Erweiterung kann mit Ihrer Spenden unterstützt werden. Alle können sich daran beteiligen, schon mit 7 Euro werden Sie ein Teil des Anbaus. Machen Sie mit! 

26.02.19