MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

GRANDIOS! Wir haben unser Ziel erreicht!

Am Sonntag, den 20. Juni 2021 fand der SOLOCharity Ride 2021 statt. Mit einem großen Ziel vor Augen: 20 Jahre Ronald McDonald Haus Oldenburg, 20 Teams am Start und einem Spendenziel von 20.000 Euro. Die Familien sagen DANKE für so viel Engagement und der grandiosen Spendensumme von 24.038,26 Euro. Toll und herzlichen Dank ALLEN Beteiligten. 

Die Familien sagen DANKE!
Lukas sagt DANKE!
Marieke sagt DANKE!

Wir sind überwältigt von so viel Begeisterung und Engagement. Es waren 20 Teams mit 55 Radlerinnen und Radlern für das Oldenburger Elternhaus am Start. Da waren z.B. Linus und Marieke, die beide als Frühchen geboren wurden. Sie sind heute beide 5 Jahre alt, können Fahrrad fahren, sind ordentlich in die Pedale getreten und haben Spenden gesammelt. Danke Linus und Marieke für Euren fröhlichen Einsatz mit Eurem so tollen Ergebnis. 

Frank Kerber und Christoph Kaltwasser von der SMP Deutschland GmbH sind von unserer Landeshauptstadt Hannover 159 Kilometer nach Oldenburg geradelt, mit dem Hollandrad in 9 Stunden und 57 Minuten. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterstützten die Beiden mit vielen Spenden. Unversehrt, glücklich und erschöpft wurden sie von vielen MitarbeiterInnen am Werk in Oldenburg empfangen. 

Ein Team von 5 Freunden war sowieso auf Radtour in Norddeutschland unterwegs und sammelte ihre Kilometer am 20. Juni auf Fehmarn. Ein Team radelte in der Schweiz in Basel und fuhr auch eine kleine Runde durch Frankreich, eine andere Gruppe radelte die SOLO-Kilometer bei Hamburg im Alten Land. 

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter radelten an der Elbe in Lüneburg, auf Borkum, in Oldenburg, von Oldenburg nach Bad Zwischenahn und zurück. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von McDonald’s radelten mit ihren Franchise-Nehmern durch Butjadingen, in und um Verden, in Oldenburg und in Bremerhaven. Die Firma Agrarfrost GmbH & Co.KG radelte in und um Wildeshausen und die Firma Wiesenhof International GmbH radelte, wie zwei weitere Familien, durch das Emsland. So waren viele Menschen, im ganzen Weser Ems Gebiet und darüber hinaus für das Ronald McDonald Haus Oldenburg viele 100 Kilometer unterwegs. TOLL!

Wir blicken auf einen schönen Tag zurück und können sagen: Jede und Jeder für sich und doch alle gemeinsam haben für die Oldenburger Familien mit ihren schwer kranken Kindern eine unglaubliche Leistung absolviert. Wir sagen DANKE! Für so viel Muskelkraft, für so viele gefahrene Kilometer, für fröhliche und sonnige Fotos, für berührende Geschichten. Wir sagen DANKE den vielen Spenderinnen und Spendern, die die gefahrenen Kilometer versilberten und so zu einer grandiosen Spendensumme von 24.038,26 Euro beitrugen. Grandios. Jede Spende schenkt die Nähe der Familien zu ihren kranken Kindern im Elisabeth-Kinderkrankenhaus und dafür sagen alle Familien von Herzen DANKE!

13.07.2021