MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

„In der Weihnachtsbäckerei gibt es manche Leckerei…“

Es gehört zum Advent dazu, der Duft von Plätzchen im Haus. Was ist aber, wenn man nicht zuhause ist, sondern mit seinem Kind im Krankenhaus sein muss? Das ist schlimm und deswegen freuen sich die Mütter, die im Ronald McDonald Haus wohnen, umso mehr, dass sie die Möglichkeit haben, leckere Plätzchen zu backen. 

Ein fröhlicher, musikalischer und duftender Nachmittag geht zu Ende.
Ein fröhlicher, musikalischer und duftender Nachmittag geht zu Ende.
Sandra und Sarah
Sandra und Sarah beim Teig herstellen
Sandra beim verzieren der kekse
Sandra verziert die Kekse
Fertig und lecker
Fertig und lecker
Für die Frühchen-Mamas
Für die Frühchen-Mamas

Der Kopf ist voller Sorgen und die Gedanken kreisen um das Krankenbett des Kindes. Eine Abwechslung würde guttun. Den Kopf freibekommen, etwas anderes machen als am Krankenbett sitzen, das alles fällt sehr schwer in dieser Situation. Sandra und Sarah wohnen im Ronald McDonald Haus Oldenburg und nutzen den kurzen Moment zum Abschalten und das können sie wunderbar beim Backen. Alle Zutaten werden mit dem Fahrrad besorgt und schon geht es los. Und damit die Stimmung noch besser wird, schallt laut die Weihnachtsmusik zum Mitsingen aus dem Lautsprecher. Alle, die ins Haus kommen, gucken in die Küche, wo kommt die gute Laune her und freuen sich mit. Kurz Abschalten, kurz an etwas anderes denken. Sandra und Sarah tun nicht nur sich etwas Gutes, sondern auch allen anderen, die die Kekse genießen dürfen. Wir sagen DANKE für den fröhlichen Nachmittag. Eure gute Laune hilft bestimmt auch Euren Kindern! 
 

17.12.18