MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Oldenburg

Winfried Nagel, McDonald’s Nordenham, übernimmt Apartment Patenschaft

Winfried Nagel und Iris Neumann-Holbeck
Winfried Nagel überreicht den symbolischen Scheck an Iris Neumann-Holbeck

Manuela und Winfried Nagel sind Franchise Nehmer von McDonald’s und betreiben seit über 20 Jahren ein McDonald’s Restaurant in Nordenham. Für Familie Nagel ist es selbstverständlich, dass sie das Ronald McDonald Haus in Oldenburg unterstützen, denn viele Familien kommen aus der Wesermarsch und nutzen das Elternhaus neben der Kinderklinik. “Wir freuen uns, dass wir mit einer Patenschaft zur Nähe der Eltern zum Krankenhaus beitragen. Viele Familien kommen aus Nordenham, so ist das Elternhaus weit weg und doch ganz nah“, so Winfried Nagel.

 

19.03.18

Wir danken allen Spendern von Herzen.

Timo Reimann ist seit eineinhalb Jahren Franchisenehmer bei McDonald’s in Bremerhaven. Der Familienvater weiß genau wie wichtig es ist in der Nähe seiner kranken Kinder wohnen zu können, denn er hat es selbst erlebt und hatte nicht diese Möglichkeit. Deshalb ist es ihm eine Herzensangelegenheit mit...

Am Sonntag fand der erste SOLOCharity Ride der McDonald's Kinderhilfe statt. Eigentlich fuhren unsere Teams in den letzten Jahren bei der Veranstaltung der niederländischen Kinderhilfe mit, doch in diesem Jahr ist auch das anders. Jede und jeder fuhr seine persönliche Etappe vor der eigenen Haustür...

Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen: Da sportliche Spenden-Events in bisher gewohnter Form zur Zeit nicht möglich sind, steigen wir solo aufs Rad. Starte am Sonntag, 28. Juni 2020, allein oder mit Deiner Familie Deine persönliche Tour und unterstütze Familien schwer kranker Kinder!

Sie ist schon eine Tradition im H-Studio: die Dezember-Spendenaktion. Inhaberin Dorothee Kuhnke stellt im Dezember eine Spendenbox auf und alle können sich mit einer Spende beteiligen. In diesem Jahr kamen 742,34 Euro für das Oldenburger Elternhaus zusammen.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von McDonald’s Verden, Ottersberg, Rotenburg/Wümme und Gyhum spenden jeden Monat von ihrem Nettogehalt den Cent-Betrag hinter dem Komma. Der Franchise-Nehmer Uwe Breitkopf verdoppelte diesen Betrag und so wurde eine tolle Summe von 4.256,18 Euro gespendet.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren