MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Tübingen

Hipp hipp Hurra – das Ronald McDonald Haus ist neun Jahr!

In der dritten Septemberwoche gibt es im Ronald McDonald Haus Tübingen immer einiges zu feiern: am 14.09. feiert unser Schirmherr Florian König Geburtstag und einen Tag später, am 15.09., ist das Haus selbst das Geburtstagskind. Dieses Jahr freuen wir uns über den letzten einstelligen Geburtstag und feiern die 9!

Wow! Das ist mal eine Torte!
Ein leckerer Geburtstagstisch
Die zwei fleißigen Bäckerinnen dürfen natürlich nicht fehlen
Und so geht es hygienegerecht

Als das Ronald McDonald Haus Tübingen am 15.09.2011 eröffnet wurde, freute man sich, den Familien schwer kranker Kinder in 30 Apartments eine nahe Unterkunft bei der Klinik und somit nah beim kranken Kind bieten zu können. Schon bald wurde klar, dass Bedarf nach mehr Apartments besteht und neun Jahre später hat das Tübinger Elternhaus bereits Zuwachs bekommen: mit inzwischen 37 Apartments ist es das größte Haus der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung in Deutschland.

Neun Jahre Ronald McDonald Haus Tübingen bedeutet vor allem: viele Emotionen.

Freudentränen, wenn eine Familie ihr gesundes Kind nach Wochen, teilweise Monaten voller Höhen und Tiefen endlich mit nach Hause nehmen darf. Die traurigen und fassungslosen Momente, wenn ein kleiner Mensch viel zu früh gehen musste. Die strahlenden Augen der Geschwisterkinder und Eltern, wenn sie sich am Wochenende wiedersehen können, weil es unter der Woche nicht möglich war. Bewunderung für die so wichtige Unterstützung von Großeltern, Freunden und Familie und für den unglaublichen Zusammenhalt der Familien untereinander. Mitgefühl, wenn eine Familie erzählt, dass ihr Kind gerade im OP liegt und das Warten kaum auszuhalten ist. Lachen und Freuen, wenn sich die Familien beim Sommerfest wiedersehen oder beim Verwöhn-Frühstück oder -Abendessen zusammensitzen und für einige wunderbare Momente entspannen können.

Neun Jahre Ronald McDonald Haus Tübingen bedeutet: viele wunderbare Menschen.

Unsere Familien, die uns jeden Tag dazu bringen unser Bestes geben zu wollen. Unsere tollen Ehrenamtlichen Mitarbeiter, die uns jeden Tag in allen Bereichen mit Tatkraft, Kreativität und Ideen unterstützen und ohne die es nicht gehen würde. Unsere Spender und Wegbegleiter, die uns mit viel Zuspruch, Spenden und Einsatz immer wieder aufs Neue begeistern. Unser Schirmherr Florian König, der uns mit viel Einsatz und viel Interesse seit Beginn an begleitet. Und all die fleißigen Menschen, die zu uns kommen und bei einem Volunteering Zimmer streichen, die Außenanlage auf Vordermann bringen oder ein leckeres Drei-Gänge-Menü für unsere Familien zaubern. 

Bei ihnen allen möchten wir uns aus tiefstem Herzen bedanken und freuen uns auf die nächsten Jahre und vor allem auf all die Emotionen, Momente und Menschen, die uns dabei begegnen werden.

Die tolle Geburtstagstorte nebst anderen Köstlichkeiten haben unsere zwei neuen FSJ-lerinnen, Melani und Pia, gebacken. Für das Foto mussten nicht nur sie, sondern auch Torte und Muffins posieren: wir brachten es nicht übers Herz, die Torte vor dem Foto zu zerschneiden und hygienegerecht in Folie zu verpacken. So gibt es also ein >vor dem Verzehr<-Foto und ein >wie es sich gehört<-Foto. Geschmeckt hat es auf jeden Fall!

16.09.2020