MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Aachen

Wir im Ronald McDonald Haus Aachen

Das Ronald McDonald Haus in Aachen ist seit fast 30 Jahren ein Zuhause auf Zeit für Familien schwer kranker Kinder.

Nur wenige Gehminuten von der Uniklinik der RWTH Aachen entfernt, ist das Aachener Elternhaus seit 1991 Zufluchtsort und ein warmes Zuhause für Familien, deren Kinder auf den verschiedenen Stationen der Uniklinik behandelt werden. Wir begrüßen die Familien in den 12 Apartments und Gemeinschaftsräumen unseres Selbstversorgerhauses. Im Elternhaus kommen die Familien zusammen und werden hier zu Gemeinschaften, die ihre Erfahrungen austauschen und die Sorgen um ihre kranken Kinder teilen.

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Haus Aachen die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Christine Esparza Valdez
Leitung
Nicole Schmitz-Ladermann
Assistentin
Lisa Jünemann
FSJ

Unser Haus auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Auch kleine Dinge können Großes bewegen. Dieser Satz trifft voll und ganz auf die Restcentspende der Stadt Aachen zu. Schon seit 1992 spenden MitarbeiterInnen der Stadt Aachen die Centbeträge, die bei ihrem Lohn hinter dem Komma stehen.

Stefan Hähnert hat im letzten Jahr mit seinem Spendenlauf für Begeisterung gesorgt und eine Spendensumme von 45.000€ erzielt: In voller Montur ist der junge Feuerwehrmann 50 Kilometer durch die Städteregion gelaufen - Wahnsinn! Am kommenden Sonntag steht er wieder in den Startlöchern, um Kilometer...

Nicht schlecht gestaunt haben wir über diese tolle Spende: Die Roetgener Kommunionkinder zeigen bereits im jungen Alter ganz viel Herz und Engagement und haben sich entschieden, auf Geschenke zu verzichten und stattdessen um eine Spende für das Aachener Ronald McDonald Haus zu bitten.

30 Jahre Elternhaus, das bedeutet auch: Hier haben in drei Jahrzehnten über 7.000 Familien schwer kranker Kinder ein Zuhause auf Zeit gefunden, während die kleinen Patienten stationär behandelt wurden. Über 1.000 Kilo Kaffee wurden währenddessen verbraucht – die wichtigste Nervennahrung im...

Es geht um ein schwer krankes kleines Mädchen, um ein neues Herz, einen Schneesturm und den Kampf gegen die Zeit. Was klingt wie der Trailer zu einem Spielfilm, das ist die wahre Geschichte der kleinen Moana und ihrer Familie. Die Familie hat Unglaubliches durchgemacht und ihre Geschichte mit uns...

M. kam mit nur 485 Gramm auf die Welt, ein Extremfrühchen. Die Mutter von M. erzählt Hausleitung Christine Esparza Valdez ihre bewegende Geschichte. Eine Geschichte über tollen Familienzusammenhalt, Liebe und Hoffnung und ihren 6-monatigen Aufenthalt im Aachener Elternhaus.

Wenn Teile des Darms außerhalb des Körpers liegen... Als Natascha und Daniel erfahren haben, dass sie ein Kind erwarten, war die Freunde groß: Bald würden sie eine Familie zu dritt sein. Doch bereits im dritten Monat fiel in einer Untersuchung auf, dass der Dünndarm des ungeborenen Kindes außerhalb...

Am 24.12.2021 wurde der kleine Noah im Simmerather Krankenhaus geboren – für Mama und Papa das größte Weihnachtsgeschenk. Noch am selben Abend wurde aber relativ schnell klar, dass es Probleme mit der Sauerstoffsättigung gab, weshalb noch in derselben Nacht die Verlegung Noahs auf die...

Mit der Patenschaft in die nächste Runde - Pünktlich zu unserem 30. Geburtstag spendete die Peerless Machine & Tool GmbH stolze 2.000,-€ an das Aachener Elternhaus und verlängert damit ihre Apartmentpatenschaft für ein weiteres Jahr.

Weitere News

Unsere Schirmherrin

Schirmherrin
Heike Meier-Henkel

Ronald McDonald
Haus Aachen
Vaalser Straße 413
52074 Aachen

Tel.: 0241 / 88 97 8-0
Fax: 0241 / 88 97 8-23
E-Mail an das Haus

Unser Spendenkonto:
Sparkasse Aachen
IBAN: DE39 3905 0000
0000 3488 88
BIC: AACSDE33