Haus Mainz
Unser
Ronald McDonald Haus
Mainz

Wir im Ronald McDonald Haus Mainz

Mit dem Zentrum für Kinder- und Jugendmedizin des Universitätsklinikums Johannes Gutenberg befindet sich in Mainz eine der wichtigsten Kinderkliniken Deutschlands. Im Ronald McDonald Haus, das direkt gegenüber der Klinik liegt, können sich seit Januar 2014 die Familien vom anstrengenden Klinikalltag erholen und gleichzeitig immer in der Nähe ihrer schwer kranken Kinder sein.

Das Elternhaus ist mit allem ausgestattet, was zum Alltagsleben in einem Haushalt gehört. Es umfasst 11 Apartments sowie einen Gemeinschafts- und Wohnbereich mit Küche, Spielzimmer und Wohnzimmer.

Aus der Region für die Region – nach diesem Motto soll, wie in den bundesweit 21 weiteren Ronald McDonald Häusern, auch in Mainz der Betrieb des Elternhauses gesichert werden. Denn durch die Übernachtungskosten von 22,50 Euro pro Apartment und Nacht kann nur rund ein Drittel der Betriebskosten finanziert werden. Die Eltern bezahlen für ihren Aufenthalt im Zuhause auf Zeit nichts, denn in der Regel übernehmen die Krankenkassen die Kosten. So freut sich das Haus über die Mithilfe von Freunden, Firmen und Spendern.

Ihre Ansprechpartner

Diese Menschen sorgen dafür, dass im Ronald McDonald Haus Mainz die Betreuung von Familien mit schwer kranken Kindern reibungslos funktioniert.

Erfahren Sie mehr über unser Team.

Beate Hauck, Leitung
Beate Hauck
Leitung
Claudia Demant, Assistentin
Claudia Demant
Assistentin
Sabrina Berens, hauswirtschaftliche Assistentin
Sabrina Berens
hauswirtschaftliche Assistentin
Kiara Siegfried
FSJ

Unser Zuhause auf Zeit - ganz aktuell

Hier erfahren Sie, was die Familien und Mitarbeiter im Ronald McDonald Haus aktuell bewegt, wie unser Zuhause auf Zeit unterstützt wird und vieles mehr.

Patrick Hees, Sandeep Frenking und Bastian Kowalsky initiierten mit Hilfe ihrer Studienkollegen Jessika Avramov, Anika Finkbeiner und Kathrin Ostertag eine Online-Spendenaktion für das Mainzer Haus und sammelten so über 1.000 Euro Spenden, die für den Spielplatz im Garten gedacht sind.

Innenminister Roger Lewentz im Kreise der Mitarbeiter

Am 20. März freute sich das Ronald McDonald Haus Mainz über hohen Besuch: Der Innenminister des Landes Rheinland-Pfalz, Roger Lewentz, machte sich einen Eindruck von der Arbeit für Familien schwer kranker Kinder.

Anlässlich des Offiziersempfangs der Schwarzen Husaren Mainz e.V. wurde ein Spendenscheck über 1.111 Euro an Hausleitung Beate Hauck überreicht.

Marco Schaar von der UniCredit Leasing hat sich dafür eingesetzt, dass das Unternehmen eine einjährige Patenschaft für die Küche im Ronald McDonald Haus Mainz übernehmen wird. Sein Kollege Jan Herzog aus dem Frankfurter Team überreichte stolz den Spendenscheck über 2.000 Euro an Beate Hauck,...

Als Siggi 2016 in der Kinderklinik in Mainz behandelt wurde, wohnten seine Eltern und sein Bruder im Ronald McDonald Haus, um immer ganz in seiner Nähe zu sein. Da die Familie gerne das Mainzer Elternhaus unterstützen wollte, nahm sie bei ihrer Abreise ein Spendenhaus mit, das nun in ihrer...

Am 12. Mai singen die Mainzer Hofsänger in der Bonifazius-Kirche in Mainz.

Am 14. Februar hieß es pünktlich um 11 Uhr “Herzlich willkommen mit Herzbeben“!

Regina Gollor unterstützt schon seit Jahren mit zwei Spendenhäusern, die sie in ihrem Sportclub Gina aufgestellt hat, das Mainzer Elternhaus. Dieses Mal kam die stolze Summe von über 300 Euro zusammen, die sie persönlich zum Jahresempfang am 14. Februar vorbei brachte. Herzlichen Dank an Regina...

Anfang Februar klingelte im Büro von Leitung Beate Hauck das Telefon und die Bereitschaftspolizei meldete sich. Nach dem ersten Schreck war schnell klar, dass dieser Anruf ein Grund zu großer Freude war: 800 Euro Spende wurde im Rahmen der allgemeinen Weihnachtsfeier des PP ELT von Seiten der...

Weitere News

Unsere Schirmherren

Schirmherrin
Yvonne Ransbach
Schirmherr
Dr. Eckart von Hirschhausen

Ronald McDonald Haus
Mainz
Obere Zahlbacher Straße 6
55131 Mainz

Tel: 06131 / 25039-0
Fax: 06131 / 25039-39
E-Mail an das Haus

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren