MDK mdk-logo
Unser
Ronald McDonald Haus
Bad Oeynhausen

500 Landfrauen spenden an das Ronald McDonald Haus

Stefanie Kruse mit Heike Korff-Fertl und Marlis Klocke auf der Adventsfeier, Foto: Pressebüro Amtage, Minden

In diesem Jahr hatte der Ortsverband Minden-Porta-Bad Oeynhausen in die Kampa-Halle Minden zur Adventsfeier geladen. 500 örtliche Landfrauen haben die schmucklose Sport- und Veranstaltungshalle in eine Weihnachtslandschaft verwandelt. Bei Gedanken zur Weihnachtszeit genossen die Landfrauen aus den 10 Ortsverbänden das gemeinsame Kaffeetrinken, Adventssingen und die Vorträge. Alljährlich legt der ausrichtende Ortsverband fest, wer Empfänger bei der Spendensammlung wird. Somit durfte sich das Elternhaus über 2382,00 Euro freuen. Herzlichen Dank für soviel Mitgefühl.

04.12.17

Wir danken allen Spendern von Herzen.

ISH Kunststoff- und Dichtungstechnik E.K. unterstützt erneut ganz gezielt als Pate ein Familien-Apartment im Elternhaus mit einer Summe von 2.000 Euro.

Es ist schön zu wissen, dass Freunde wie die Firma Rudolph Logistik aus Löhne dem Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen zur Seite stehen und Familien mit schwer kranken Kindern unterstützen. Erneut darf sich das Elternhaus über eine Spende von 530 Euro freuen.

Anlässlich des Sommerfestes der Creditreform Herford & Minden Dorff GmbH & Co. KG durfte sich das Elternhaus über eine Spende von 1000 Euro freuen.

Radeln - Spenden - Gutes Tun. Beim diesjährigen SOLOCharity Ride haben die Teams aus den McDonald's GWK Restaurants (Minden, Löhne, Lerbeck, Lübbecke, Porta Autohof, Rehren, Bückeburg und Rinteln) viel Rückenwind erfahren

Über 50 FahrerInnen sind am 19. Juni für das Ronald McDonald Haus Bad Oeynhausen an den Start gegangen und haben Spenden für Familien schwer kranker Kinder gesammelt. Insgesamt konnten bisher so fast 10.000 € für den Standort in Bad Oeynhausen gesammelt werden.

Anke und Detlef Otmans aus Bad Oeynhausen möchten Gutes tun und an eine Einrichtung vor Ort spenden. Bei einem Besuch im Ronald McDonald Haus sind sie sich sofort einig: >Sich hier zu engagieren fühlt sich gut und richtig an! Hier können wir genau erfahren, wie unsere Spende hilft.< so Detlef...