Unser
Kindergesundheitsmobil
Essen – Duisburg

Gemeinsam die Kindergesundheit stärken

 

Das Kindergesundheitsmobil, eine Kooperation der Stadt Essen, des Deutschen Kinderschutzbundes Essen und der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung, hat es sich zur Aufgabe gemacht, als Teil eines starken Netzwerkes die Kindergesundheit zu stärken. Das Mobil ist im Essener Norden sowie in Duisburg unterwegs – mit dem Ziel, direkt vor Ort Eltern und Kindern gesundheitliche Themen näherzubringen und so zur Verbesserung der Kindergesundheit beizutragen.

Das Team

Das interdisziplinäre Team, das aus einer Projektleitung, Sozialpädagogen und einem Übungsleiter besteht, berät in pädagogischen und medizinischen Fragen. Unterstützt wird es durch Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr. Bei Bedarf unterstützten Kinderärzte ehrenamtlich.

Timo Müller
Diplom Sozialpädagoge
Timo Müller ist Sozialpädagoge auf dem Kindergesundheitsmobil und führt Kinder und Eltern interaktiv an das Thema Gesundheit heran.
Christophe Ohonin
Fahrer und Übungsleiter
Christophe Ohonin ist der Fahrer des Kindergesundheitsmobils und als Übungsleiter der Mann für die Bewegungsangebote am Mobil.
Nadine Sladek
Sozialarbeiterin
Nadine Sladek ist Sozialarbeiterin und hat immer ein offenes Ohr für die Familien. Bei Fragen zur Kindergesundheit berät sie Eltern und baut Brücken zu den Regeleinrichtungen.
Hannah Lange
Freiwilliges soziales Jahr
Hannah Lange absolviert ihr Freiwilliges Soziales Jahr an Bord des Kindergesundheitsmobils und assistiert dem Team bei allen Aktionen rund um den Kindergesundheitspass.

Kontaktieren Sie uns

Sie haben Fragen oder Vorschläge oder wollen sich als Netzwerkpartner nach Möglichkeiten erkundigen, wie das Kindergesundheitsmobil bei Ihnen eingesetzt werdne kann? Wir freuen uns über eine Mitteilung!

Projektbüro
Kindergesundheitsmobil
Unterm Sternenzelt 3
45147 Essen

Telefon 0201 87 18 07 00
Telefax 0201 87 18 05 99

E-Mail senden

Zur Weihnachtszeit rief das Energieunternehmen innogy seine Mitarbeiter dazu auf, mit ihren Abteilungen Karaoke-Videos zu drehen, über die anschließend abgestimmt werden konnte. Das Gewinnerteam bekam 2.500 Euro für den guten Zweck. Das „TeamComms“ gewann und mit ihnen das Kindergesundheitsmobil.

 

Das Team des Kindergesundheitsmobil durfte sich in der vergangenen Woche erneut über eine Spende von Lieken in Höhe von 200 Euro freuen. Damit können unter anderem Lebensmittel für die kleinen Besucher gekauft werden, mit denen sie für gesunde Ernährung sensibilisiert werden.

 

Seit 9 Jahren ruft die Weltgesundheitsorganisation (WHO) jedes Jahr am 5. Mai zum Welthändehygienetag auf. Beim Kindergesundheitsmobil erhalten Kinder und Eltern im Rahmen von Hygieneschulungen Tipps, worauf es ankommt und können sich selbst direkt darin erproben.

 

Es ist wieder soweit: Nach Ostern hat das Kindergesundheitsmobil seine Arbeit in den Stadtteilen aufgenommen. Dieses Jahr fährt das Mobil bis Ende Oktober Standorte in Horst, Frohnhausen, Kray, Altendorf und Nordviertel an.

Wie man aus vielen kleinen Cent-Beträgen eine beachtliche Spende machen kann, haben die rund 450 Mitarbeitenden der Nikolaus Groß GmbH eindrucksvoll unter Beweis gestellt: Ein Jahr lang ließen sie ihre Löhne und Gehälter jeweils auf den vollen Euro abrunden und sammelten auf diese Weise 1800 €, die...

Bereits zum 5. Mal fand das Azubi-Fußballturnier der Stadt Essen unter dem Motto „Kicken für den guten Zweck“ statt, und in diesem Jahr durfte sich das Kindergesundheitsmobil über den Erlös aus dem Verkauf von Essen und Getränken freuen.

 

Die Stiftung Gesundheitsservice mit Sitz in Leverkusen wurde 2009 zur Förderung der aktiven Gesundheitsvorsorge gegründet. Unter anderem fördert die Stiftung die öffentliche Gesundheitspflege zur Kinder- und Familiengesundheit und unterstützt nationale Kinderhilfsprojekte, wie das...

Die FSB Backwaren GmbH hat am 15. November 2017 eine Spende in Höhe von 13.000 Euro an das Kindergesundheitsmobil übergeben. Das mobile Projekt der McDonald’s Kinderhilfe Stiftung fährt neben Essen mit dem zweiten kleineren Fahrzeug nun auch Kindertagesstätten in Duisburg an, und so unterstützt die...

In Essen ist das Kindergesundheitsmobil bereits seit 5 Jahren in den Stadtvierteln unterwegs, nun kommt es regelmäßig auch nach Duisburg. Im Mittelpunkt steht das eigens für Kindertagesstätten entwickelte präventive Programm "Kindergesundheit", mit dem Eltern und Kindern Kompetenzen zu wichtigen...

Weitere News

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren