MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

Liebe geht durch den Magen: Guten Morgen, Ronald McDonald Haus!

Es ist Dienstag, halb sieben am Morgen, als die Lichter in der Küche des Ronald McDonald Hauses Köln angehen. Plötzlich Geklimper, Geraschel und ein herrlich leckerer Duft zieht durch das Haus und lockt die Bewohner aus ihren Betten. Schauen wir mal nach, was in der Küche vor sich geht…

Das Verwöhnfrühstück schenkt den Familien Kraft für den Tag.
Das Verwöhnfrühstück schenkt den Familien Kraft für den Tag.
Ein Buffet voller Leckereien
Ein Buffet voller Leckereien
Das Patenschafts-Schild
Das Patenschafts-Schild ziert die Wand am Buffet

Als die ersten Bewohner neugierig durch die Tür kommen, sehen sie als erstes drei freundlich lachende Gesichter, die ihnen einen guten Morgen wünschen. Es sind Lisa, Jutta und Julia, drei der ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen des Ronald McDonald Haus Köln-Teams, die jeden Dienstagmorgen früh aufstehen, um allen Familien ein leckeres Verwöhn-Frühstück zuzubereiten. Sie decken den Tisch, zünden Kerzen an und zaubern so eine gemütliche Atmosphäre. Es gibt neben Kaffee, Aufschnitt und Saft auch immer frisches Obst, Pancakes oder Rührei. Eben alles, was zu einem Verwöhn-Frühstück dazu gehört. Das Frühstück stärkt die Familien für den langen Tag im Krankenhaus, an dem sie für ihre schwer kranken Kinder da sind. Ebenso gibt es Zeit und Raum für Gespräche mit anderen betroffenen Familien. Der Austausch tut gut, denn man spürt, dass man nicht allein ist. 

Durch die Übernahme einer Patenschaft und die daraus entstandende Unterstützung der Stiftung RTL – Wir helfen Kindern e.V. konnte jetzt die Finanzierung des Verwöhn-Frühstücks für ein Jahr gesichert werden. Wir danken RTL im Namen aller Familien für diesen tollen Beitrag und freuen uns schon auf nächsten Dienstag, wenn der Duft von frische, Kaffee und Rührei durch unsere Räume zieht.

09.04.18