MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

Für Sie da

Ihre Aufgabe ist es, anderen zu helfen: Diese Menschen kümmern sich im Ronald McDonald Haus und Oase Köln um schwer kranke Kinder und ihre Familien.

Susanne Mühlenbein
Leitung
Susanne Mühlenbein ist seit Januar 2019 Leitung des Ronald McDonald Hauses Köln und begeistert, was Klinik, Paten, Spender, ehrenamtliche Mitarbeiter, Unterstützer gemeinsam leisten. Vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit sind ihr sehr wichtig, denn mithilfe Aller wird ein behagliches Zuhause auf Zeit für die Familien geschaffen.
Monika Gansel
Assistentin
Als Assistentin ist es Monika Gansel besonders wichtig, den Familien ein Zuhause auf Zeit zu ermöglichen, an dem sie Ruhe und Kraft schöpfen können. In ihrer zusätzlichen Rolle als Ehrenamtskoordinatorin liegt es ihr besonders am Herzen, eine angenehme Stimmung mit hohem Wohlfühlfaktor für das Haupt- und Ehrenamt zu schaffen.
Martina Heider
Hauswirtschaftliche Assistentin
Martina Heider ist für die hauswirtschaftlichen Aufgaben verantwortlich und möchte mit einem wohnlichen Rückzugsort Eltern in einer schwierigen Situation helfen. Zu erleben, wie wichtig die Nähe zum kranken Kind ist, motiviert sie. Die Zusammenarbeit mit dem ehrenamtlichem Team ist ihr eine große Hilfe.

Die Leitung des Hauses sorgt dafür, dass Familien während ihres Aufenthaltes ein reibungslos funktionierendes Haus vorfinden. Neben der Koordination und Leitung des Teams aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern gehört zu ihren Hauptaufgaben das regionale Fundraising, Spenderbetreuung und die Bereiche Presse- und Öffentlichkeitsarbeit.

Die Assistentin kümmert sich in erster Linie um die Familien im Ronald McDonald Haus. Sie ist stets für sie zur Stelle und die wichtigste Ansprechpartnerin. Daneben übernimmt sie administrative Aufgaben und die Koordination der Ehrenamtlichen.

Sie vertritt die Leiterin, bzw. die hauswirtschaftliche Assistentin. Darüber hinaus unterstützt sie die Hausleitung bei allen Fundraising- und PR-Maßnahmen und pflegt die Klinikkontakte des Hauses.

 

Im Team mit den ehrenamtlichen Mitarbeitern kümmert sich die hauswirtschaftliche Assistentin um alle Bereiche der Hauswirtschaft und sorgt dafür, dass sich die Familien schwer kranker Kinder in einem sauberen und gemütlichen Ronald McDonald Haus wohlfühlen können. Einfühlsam steht sie dabei den Eltern in der schweren Zeit zur Seite.

Thy-Thy Lam
FSJ
In meinem FSJ möchte ich etwas Sinnvolles leisten. Ich freue mich darauf, neue Erfahrungen zu sammeln und dabei meine Fähigkeiten zu verbessern.
Es ist mir wichtig, den Eltern aus dem Haus einen gemütlichen Aufenthalt zu schaffen und das Team vom Ronald McDonald Haus so gut wie möglich zu unterstützen.
Laurin Basuino
FSJ
Mein FSJ möchte ich nutzen, um neue Erfahrungen zu sammeln und mich persönlich weiterzuentwickeln. Außerdem freue ich mich darüber, die Familien im Alltag zu unterstützen und die damit einhergehenden vielseitigen Aufgaben zu erledigen. Ich blicke mit Freude auf die vor mir liegende Zeit mit all ihren Herausforderungen in Zusammenarbeit mit einem lieben Team.

Unsere Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr unterstützen das Team bei der Betreuung der Familien und sorgen dafür, dass sich auch die Geschwisterkinder wohlfühlen, wenn diese mit ihrer Familie im Haus wohnen. Auch beim Gästeservice, in der Hauswirtschaft und bei allen anderen organisatorischen Aufgaben tragen sie dazu bei, dass alles rund läuft.

Unsere Mitarbeiter im Freiwilligen Sozialen Jahr unterstützen das Team bei der Betreuung der Familien und sorgen dafür, dass sich auch die Geschwisterkinder wohlfühlen, wenn diese mit ihrer Familie im Haus wohnen. Auch beim Gästeservice, in der Hauswirtschaft und bei allen anderen organisatorischen Aufgaben tragen sie dazu bei, dass alles rund läuft.

Ronald McDonald Haus
und Oase Köln
Amsterdamer Straße 59
50735 Köln

Tel.: 0221 / 888277-0
Fax: 0221 / 888277-14
E-Mail an das Haus