Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus
Köln

Schirmherren Dr. h.c. Fritz Schramma
und Nazan Eckes

Der ehemalige Oberbürgermeister der Stadt Köln, Dr. h.c. Fritz Schramma, setzt sich für das 16. Ronald McDonald Haus in Deutschland ein, das im April 2009 eröffnet wurde. Nazan Eckes, bekannt als Moderatorin zahlreicher Formate beim Fernsehsender RTL, ist seit Oktober 2010 Schirmherrin der Ronald McDonald Oase und des Ronald McDonald Hauses Köln. Die gebürtige Kölnerin ist überzeugt von dem positiven Effekt, den Nähe auf schwer kranke Kinder hat, und unterstützt die McDonald's Kinderhilfe Stiftung mit voller Überzeugung.


        „Nähe und Wärme sind gerade in schweren Zeiten unverzichtbare Medizin für kranke Kinder, Eltern, Geschwister und Angehörige. Das Kölner Ronald McDonald Haus und seine zahllosen ehrenamtlichen Helfer liegen mir daher ganz besonders am Herzen. Hier bekommen Hoffnung und Trost ein Dach und ein Gesicht.“
Dr. h.c. Fritz Schramma
Ehemaliger Oberbürgermeister der Stadt Köln
        „Ich habe Eltern kennen gelernt, die durch diese Einrichtung Tag und Nacht bei ihrem Kind sein können. Es unterstützen, Geschichten erzählen, für ihr Kind kochen oder einfach nur da sein können. Ein Stückchen Normalität in dem von weißen Kitteln, OPs und Medikamenten geprägten Alltag des Kindes. Und keine Medizin der Welt ist für die Kleinen so wichtig, wie die schützende Hand von Vater und Mutter. Die Ronald McDonald Häuser leisten großartige Arbeit. Und ich wünsche mir, dass mehr Menschen davon erfahren und sie unterstützen!“
Nazan Eckes
TV-Moderatorin

Die Schirmherren im Ronald McDonald Haus

Als Schirmherren nehmen Dr. h.c. Fritz Schramma und Nazan Eckes aktiv am Leben im Ronald McDonald Haus Köln teil.

Im Jubiläumsjahr 2014 steht alles unter dem Motto „Happy BÄRsday – 5 Jahre Ronald McDonald Haus Köln“ - natürlich auch beim Sommerfest! Mit dabei war auch Schirmherr Dr. h.c. Fritz Schramma.
Das Ronald McDonald Haus Köln feierte zusammen mit Spendern und Förderern seinen 5. Geburtstag. Die Ehrengäste uns Schirmherren Nazan Eckes und Dr. Fritz Schramma beteiligten sich aktiv am Programm der Jubiläumsfeier.
Schirmherr Fritz Schramma sowie alle Freunde und Unterstützer, die mit Spenden, Zeit und Herz Familien schwer kranker Kinder helfen, feierten unter dem Motto ›Wer wird Millionär?‹ den Jahresempfang.
Gemeinsam mit Co-Schirmherrin Nazan Eckes nahm Fritz Schramma am Jahresampfang des Ronald McDonald Hauses Köln im RheinEnergieStadion teil. Gemeinsam mit den Freunden und Förderern des Kölner Elternhauses wurde auf ein erfolgreiches Jahr 2011 zurück geblickt und neue Ideen für das Jubiläumsjahr 2012 gesucht.
Das Kölner Elternhaus durfte sich über eine von McDonald’s gespendete und reichlich gefüllte Kiste mit Kinderbüchern freuen. Eine tolle Gelegenheit für Schirmherrin Nazan Eckes, die kleinen Patienten und ihre Geschwister für das Lesen zu begeistern.
Mmmh, welchen Genuss brachte Starkoch Nelson Müller ins Ronald McDonald Haus Köln! Gemeinsam mit Schirmherrin Nazan Eckes und 12 Auszubildenden von McDonald´s bekochte er persönlich die Familien im Zuhause auf Zeit.
Am 28. Mai war Schirmherrin Nazan Eckes wieder zu einem ganz privaten Besuch vor Ort. Hier nahm sie sich Zeit für Gespräche mit den Familien, die im Elternhaus wohnen, während ihre kleinen Schützlinge in der Kinderklinik behandelt werden.
Nazan Eckes war Ehrengast beim Freundeskreistreffen des Ronald McDonald Hauses Köln. Zum ersten Mal trafen Freunde, Förderer und Spender auf die beliebte TV-Moderatorin und neue Schirmherrin des Kölner Elternhauses und schnell war klar: Sie alle vereint der gemeinsame Einsatz für Familien schwer kranker Kinder.
Die beliebte TV-Moderatorin Nazan Eckes engagiert sich als Schirmherrin für das Ronald McDonald Haus Köln, dem Zuhause auf Zeit für Familien, mit schwer kranken Kindern. Fritz Schramma, Oberbürgermeister a.D. ist Schirmherr der ersten Stunde und freut sich über die sympathische Verstärkung.
Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren