MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

Soziales Engagement für Ford-Geschrittene

33 Mitarbeiter des Unternehmens Ford engagierten sich pünktlich zum Frühlingsbeginn im Rahmen der Ford Vibrant Volunteer Week im Kölner Ronald McDonald Haus. Statt Zahlen wälzen oder Autos bauen, standen an diesem Tag die Aufgaben Gärtnern, Basteln, Hausputz und Malern auf der Tagesagenda.

33 Ford-Mitarbeiter im Einsatz für den guten Zweck!
33 Ford-Mitarbeiter im Einsatz für den guten Zweck!
Für eine gemütliche Atmosphöre werden frische Pflanzen gesetzt.
Frische Pflanzen sorgen für eine gemütliche Atmosphäre auf der Terrasse.
Luis übernimmt ie Beetpflege.
Luis freut sich über das neue Blumenbeet und hat die Beetpflege übernommen!
Wir danken für das Engagement
Wir danken für das Engagement

Wenn Ford seine Mitarbeiter zu einer gemeinsamen Mission aufruft, dann steht das Thema „Helfen“ immer im Mittelpunkt und die „Fordler“ lassen sich nicht lange bitten: Innerhalb kürzester Zeit fanden sich 33 Freiwillige, die einen Tag lang freigestellt wurden, um das Ronald McDonald Haus Köln fit für den Frühling zu machen. Durch ein gemeinsames Frühstück bestens gestärkt, machten sich die fleißigen Helfer ans Werk, denn es gab einiges zu tun. Vier Apartments benötigten einen neuen Farbanstrich, ein Apartment genoss eine gründliche Reinigung und die Ronald McDonald Oase freute sich über einen ordentlichen Frühjahrsputz. Ein letztes Team kümmerte sich um die lang ersehnte Verschönerung der Außenbeete. Mit Spaten und Gartenkrallen ging es der noch winterharten Erde an den Kragen und frische Erde kam hinzu – freundlicherweise gespendet vom Gartencenter Dinger's, bei denen wir uns an dieser Stelle ganz herzlich bedanken möchten! Am Ende des Tages erstrahlte das Beet mit neuen Pflanzen und die Bewohner des Hauses freuten sich über ihre neue Gartenoase. 

Viele Ford-Mitarbeiter waren nicht zum ersten Mal dabei, denn schon in den vergangenen Jahren gab es bereits einige Aktionen im Elternhaus an der Amsterdamer Straße. Einige gehören mittlerweile fest zum Team der ehrenamtlichen Mitarbeiter, die sich regelmäßig in verschiedenen Einsatzfeldern des Ronald McDonald Hauses engagieren. So auch Sarah Schumacher, die bei Ford zur Ford Aus- & Weiterbildung e.V. gehört: „Ford stellt alle seine Mitarbeiter für 16 Stunden im Jahr für gemeinnützige Aktionen frei“, so Schumacher. „Wir haben bereits im Jahr 2012 sowie 2014 eine Community Involvement Aktion im Ronald McDonald Haus durchgeführt und auch in diesem Jahr hat der Aufruf großen Anklang unter der Mitarbeiterschaft gefunden. Das Engagement unter den Ford-Mitarbeitern ist sehr groß und es gab mehr Anfragen als Plätze vorhanden waren, das ist ein tolles Zeichen!“. 

Die Ford-Mitarbeiter hatten sichtlich Freude an ihrer Arbeit. Farbpinsel und Putzlappen wurden geschwungen, Dekoration für das Sommerfest gebastelt, Unkraut gezupft – und das immer mit einem Lächeln auf den Lippen. Am Ende des Tages waren alle erschöpft, aber glücklich. Denn anderen zu helfen, macht Spaß und die Belohnung folgt durch die dankbaren Augen der Kinder und ihren Familien, die sich jetzt über ein Zuhause auf Zeit im neuen Glanz freuen können. Wir danken dem Unternehmen Ford und allen Mitarbeitern von Herzen! Besonders bedanken möchten wir uns bei Sarah Schumacher, Marie Preußer und Ulrich Möltgen, die bei den Vorbereitungen für den Aktionstag einen großen Beitrag geleistet haben. Ein ebenso großes Dankeschön gilt dem Ford Motor Company Fund und der Bürgerstiftung Köln für die finanzielle Unterstützung des Projekts mit einer Geldspende in Höhe von 1.173 Euro!

23.05.17