MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

Laufen für den guten Zweck: Die MitarbeiterInnen des Personaldienstleisters Robert Half werden zu Wunscherfüllern

Was für eine tolle Aktion: Im September rief das Personaldienstleistungsunternehmen Robert Half seine MitarbeiterInnen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zu einem Spendenlauf auf. Der Erlös kam u.a. den Ronald McDonald Häusern in Deutschland zugute und auch das Kölner Elternhaus durfte sich über viele erfüllte Wünsche freuen! 

Yvonne Fiolka, Manager of Branch Administration und Stephan Megow, Niederlassungsleiter in Köln und Bonn der Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG überreichen Hausleitung Susanne Mühlenbein viele tolle Sachspenden.
Herzlichen Dank: Mit den Spenden aus dem Lauf haben uns die MitarbeiterInnen von Robert Half viele Wünsche erfüllt!

Im September motivierte Robert Half seine MitarbeiterInnen aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz zur Teilnahme an einem Spendenlauf. Jeder erlaufene Kilometer sollte in einen Euro umgewandelt werden und der Erlös u.a. auch den Ronald McDonald Häusern in Deutschland zugutekommen.  
Das ließen sich die MitarbeiterInnen nicht zweimal sagen und legten gemeinsam stolze 2500 Kilometer zurück – das entspricht einer Strecke von Düsseldorf bis nach Marrakesch! 
Ob mit dem Fahrrad oder zu Fuß, beim Spaziergang mit dem Hund oder mit den Laufschuhen über Stock und Stein: Die engagierten MitarbeiterInnen konnten selbst entscheiden, an welchem Tag sie welche Distanz zurücklegen wollten. Und so hat jeder von ihnen einen Beitrag zu dieser stattlichen Kilometerzahl beigetragen. Weil die Aktion so gut von der Belegschaft angenommen und umgesetzt wurde, hat das Unternehmen den angekündigten Euro pro Kilometer sogar auf 2 Euro verdoppelt!
Sven Hennige, Senior Managing Director, Central Europe and France:
>Ich freue mich ganz besonders, dass unser Team in der aktuellen Situation ein solches Engagement und solchen Zusammenhalt gezeigt hat. Trotz aller Einschränkungen war es uns ein Anliegen, wichtige Projekte, wie die großartige Arbeit der Ronald McDonald Häuser, weiterhin zu unterstützen.<
Der Erlös von 5000 Euro wurde auf alle 13 Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz aufgeteilt.  
Auch das Ronald McDonald Haus und Oase Köln durfte sich freuen: 
Stephan Megow, Niederlassungsleiter in Köln und Bonn und Yvonne Fiolka, Manager of Branch Administration haben uns in unserem Kölner Elternhaus besucht und hatten viele tolle Sachspenden im Gepäck, die sie an Hausleitung Susanne Mühlenbein überreicht haben. Mit den Druckerpatronen, dem Bastelmaterial, den Küchenmessern und den Backformen haben sie uns ganz viele Wünsche erfüllt, die uns unsere Arbeit im Kölner Elternhaus erleichtern.

Wir danken der Robert Half Deutschland GmbH & Co. KG von Herzen für diese tolle Aktion.

09.12.2020