MDK mdk-logo
Haus Köln
Unser
Ronald McDonald Haus und Oase
Köln

Zweimol Kölle Alaaf: Putzmunter für ein Zuhause auf Zeit

Zum achten Geburtstag des Kölner Ronald McDonald Hauses wünschte sich das Team für seine Familien ein besonderes Geschenk: einen Frühjahrsputz op Kölsch. Damit sich noch viele Familien in den liebevoll eingerichteten 15 Zimmern des Elternhauses wohl fühlen können, sollen alle Wände und Decken einen neuen Anstrich bekommen und eine gründliche Reinigung genießen. Für den Karnevalsverein KG Hätz für Kölle e.V. und die Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen ist es da natürlich Ehrensache, zu helfen.

Stonn zesamme für das Kölner Haus: der Karnevalsverein Hätz vun Kölle e.V.
Volle Farbkraft voraus: Training für Herz und Körper
Volle Wischkraft voraus: Alle waren fleißig, damit das Haus wieder glänzt.
Gemeinsam für das Kölner Elternhaus: Die Tanzgruppe Kölsch Hännes´chen

Jeck sein in Köln heißt seit Jahrhunderten auch, anderen zu helfen und gemeinsam anzupacken. Mit Farbe, Wischmopp und ganz viel kölschem Hätz kamen die beiden Vereine an zwei Tagen ins Haus. Motiviert und gut gelaunt, eröffnete der Verein KG Hätz für Kölle e.V. an einem Samstag den Frühjahrsputz mit einem neuen Anstrich einiger Apartmentwände. Dabei machte das Karnevalsteam auch in "weiß" eine super Figur. Mit ihrem Traditionswappen auf der Brust, der kölschen Musik im Hätz und dem Lachen im Gesicht freute man sich im Maleranzug auf die gemeinsame Zeit. Viele Liter Farbe, meterweise Abklebefolie und 100 Prozent Energie am Pinsel ließen die Apartments am Ende des Tages im neuen frischen Glanz erstrahlen. "Ich bin begeistert von dem tollen Engagement des jungen Vereins. Vielen Dank für eure beherzte Hilfe!",strahlt Hausleitung Nathalie Funke, die in der Küche für das leibliche Wohl der Helfer sorgte.

Glückliche Heinzelmännchen

 

Das Kölner Haus erfüllte den Karnevalsprofis nebenbei damit einen kölschen Traum: Einen Tag lang in die Fußstapfen der legendären Heinzelmännchen zu treten - im immer vollbesetzten und geschätzten Elternhaus ein Kinderspiel. Während die Familien mit Kraft und Liebe ihren kleinen Patienten im Kinderkrankenhause beiseite stehen, hüpfen die Helfer in die Apartments. Wie von Zauberhand begrüßen die Zimmer die Familien am Abend in ihrem Zuhause auf Zeit. So machte auch die Tanzgruppe Kölsch Hännes'chen ihrer Leidenschaft alle Ehre. Die Jungs und Mädels beweisen, dass sie nicht nur großartig singen und tanzen, sondern auch tatkräftig mit anpacken können. Vier Stunden ging es dem Winterstaub an den Kragen. Nach frischen Zitronenduft riechend und dem Frühling freuend, strahlte das Haus am Ende des Tages mit der Sonne um die Wette. Vielen Dank an alle glücklichen Helfer und ihren Teamgeist. Es war toll zu sehen, wie alle sich für das Kölner Zuhause einbringen.

Wir danken auch der Malerwerkstätte Hüsges, die die Apartmentrenovierungen mit Farbe zum Einkaufspreis unterstützt haben!

29.04.17