Unsere
Ronald McDonald Oase
Erlangen

„Mit ganzem Herzen“ - Jahresempfang mit Schirmherrin Barbara Hahlwegichen

Rund sechzig Gäste waren in das Elternhaus in der Turnstraße gekommen und feierten gemeinsam mit Schirmherrin Barbara Hahlweg, Vertretern der Klinik sowie der Stadt einen wundervollen Abend voller Herzensmomente.

 

v.l.nr.: Hausleitung Heike Weber, Oasenleitung Ines Rauschmaier, Direktor der Universitäts Kinderklinik Erlangen Prof. Dr. Wolfgang Rascher, Schirmherrin Ronald McDonald Haus Erlangen Barbara Hahlweg, Vorstand McDonald's Kinderhilfe Stiftung Adrian Köstler
Schirmherrin Barbara Hahlweg (Mitte) freut sich mit Hausleitung Heike Weber (li) und Oasenleitung Ines Rauschmaier (re) über einen gelungenen Abend
Volles Haus beim Jahresempfang
Der Verein Herzpflaster e.V. überbrachte für das Elternhaus einen Scheck in Höhe von 10.000 Euro
Auch die Selbsthilfegruppe krebskranker Kinder Amberg-Sulzbach e.V. brachte einen Scheck mit und unterstütz das Elternhaus mit 2.000 Euro.

„Mit ganzem Herzen“ lautete das Motto des diesjährigen Empfangs und mit ganzem Herzen waren auch alle Gäste und Organisatoren der Veranstaltung dabei. Schirmherrin Barbara Hahlweg begrüßte die Gäste und dankte für deren wunderbare Unterstützung über die Jahre hinweg, denn jeder einzelne der geladenen Gäste war und ist auf ganz besondere Weise mit dem Haus und der Oase verbunden. So wies auch Adrian Köstler, Vorstand der McDonald‘s Kinderhilfe Stiftung, noch einmal auf die besondere Bedeutung der Spender für die Kinderhilfe hin und gab einen Ausblick auf die nächsten deutschlandweit geplanten Projekte. 

Prof. Dr. Wolfgang Rascher, Leiter der Universitäts-Kinderklinik in Erlangen, dankte dem Haus und der Oase für die Unterstützung der Eltern in einer solchen Ausnahmesituation und wies ausdrücklich auf die Wichtigkeit dieser beiden Einrichtungen hin. Stadtrat Christian Lehrmann schloss sich seinem Vorredner an und zeigte sich beeindruckt, was das Team aus haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitern tagtäglich für die Familien leistet. 

Hausleitung Heike Weber und Oasenleitung Ines Rauschmaier gaben einen kurzen Einblick in besondere Erlebnisse und Aktionen des vergangenen Jahres. „Insgesamt haben wir im letzten Jahr 342 Eltern ein Zuhause auf Zeit geben können,“ berichtet Hausleitung Heike Weber. „Jede dieser Familien hat auf ihre Art und Weise unser Herz berührt und wir sind unendlich dankbar, dass wir die Familien in dieser schweren Zeit unterstützen können.“ Eine der Familien aus dem letzten Jahr berichtete dann auch persönlich über ihre Zeit im Haus. Sylvia Kippes erlebte sechs sehr intensive Wochen zwischen Hoffen und Bangen. Ihr Sohn Lucian wurde mit einem schweren Herzfehler geboren und verstarb knapp neun Wochen nach seiner Geburt im Kreise seiner Familie. Tief bewegt erzählte Sylvia Kippes von ihrem Auf und Ab und wie sehr ihr die Nähe zu ihrem kranken Kind und die Gemeinschaft und Unterstützung im Haus geholfen haben. „Die meisten unserer Geschichten haben ein Happy End, doch leider nicht alle. Diese Geschichten sind sehr traurig, aber eben auch ein Bestandteil unserer Arbeit. Die Zeit mit Familie Kippes war eine sehr intensive Zeit, die für immer in unseren Herzen sein wird“, erinnert sich Hausleitung Heike Weber. 

„Ich bin immer wieder tief berührt von den Geschichten und der Arbeit im Haus und sehr froh, ein Teil hiervon sein zu dürfen,“ so Schirmherrin Barbara Hahlweg. „Die Eltern befinden sich in einer absoluten Ausnahmesituation, und das oft von einer Sekunde auf die andere. Es ist sehr wichtig, dass diesen Eltern geholfen wird.“

Bei einem selbst gemachten Buffet und Gesprächen konnten die Gäste den Abend ausklingen lassen. Ein besonderer Dank geht an Joachim Koch und Ernst Klein für die stimmungsvolle musikalische Untermalung des Abends sowie allen ehrenamtlichen Mitarbeitern und Spendern für ihren unermüdlichen Einsatz!

12.03.2018

Eine gemeinsame Herzenssache: das 10-jährige Oasenjubiläum

Schirmherrin Sarah Connor feiert zusammen mit 200 Gästen das 10-jährige Jubiläum der Ronald McDonald Oase Erlangen im Redoutensaal des Theaters. Die Ehrengäste des Festakts Professor Wolfgang Rascher und Oberbürgermeister Dr. Florian Janik blicken auf das letzte Jahrzehnt der ersten Ronald McDonald...

Am Dienstag, den 14. August, wurde es wieder bunt in der Oase der Erlanger Kinderklinik. Groß und Klein folgten der Einladung zum gemeinsamen Basteln bunter Mobiles unter dem Motto „Der Regenbogenfisch besucht die Oase“.

Unsere ehrenamtlichen Mitarbeiter kommen jeder einzelne jede Woche für 3 Stunden zu uns in die Oase und helfen überall dort mit, wo sie am besten gebraucht werden: Aufnahme von Familien, Hauswirtschaft, Bürotätigkeiten, Kinderbetreuung, Basteln einer neuen Dekoration. Die Aufgaben sind vielfältig...

Am Dienstag, den 14. August, wurde es wieder bunt in der Oase der Erlanger Kinderklinik. Groß und Klein folgten der Einladung zum gemeinsamen Basteln bunter Mobiles unter dem Motto „Der Regenbogenfisch besucht die Oase“.

Ferienbeginn in Bayern!! In der Unikinderklinik und in der Oase Erlangen ist dann immer gleich ganz viel los! Denn neben den kleinen Patienten kommen auch deren Geschwister mit in die Oase. Um für alle aus einem Kliniktag etwas Besonderes zu machen, luden wir unter dem Motto „Kreativ in den Sommer“...

Gleich an zwei aufeinanderfolgenden Sonntagen wurde in der Kulturscheune Kästel zu kulturellen und künstlerischen Veranstaltungen für die Oase eingeladen: den Anfang machte eine szenische Lesung, direkt gefolgt von einer Kunstausstellung mit Präsentation und Verkauf durch das Erlanger...

Viel Neues gab es beim Jahresempfang im Ronald McDonald Haus und der Ronald McDonald Oase in Erlangen zu bestaunen. Insgesamt fast 70 Gäste sind der Einladung gefolgt und feierten gemeinsam mit den Familien im Haus und dem Team einen sowohl emotionalen wie vergnüglichen Abend mit vielen kleinen und...

Es war mal wieder Märchenzeit in der Oase – für fast eine Stunde konnten die kleinen Patienten, ihre Geschwister und Eltern gemeinsam in gemütlich-kuscheliger Atmosphäre bei Sagen und Märchen den Herausforderungen des Klinikalltages entfliehen.

„Mama ist die Beste!“ Unter diesem Motto luden wir die Patientenfamilien der Erlanger Kinderklinik zum gemeinsamen Muttertagsbasteln in die Oase ein.

Fast schon! Gerade noch haben wir Fasching gefeiert, der ein oder andere war noch Skifahren und wir alle sehnen uns nach den ersten warmen Sonnenstrahlen, nach Blüten, die aus der Erde schauen, nach Farbe und Licht. Und die Fastenzeit zeigt uns, wie bald Ostern vor der Tür steht. Zeit also, sich...

Rund sechzig Gäste waren in das Elternhaus in der Turnstraße gekommen und feierten gemeinsam mit Schirmherrin Barbara Hahlweg, Vertretern der Klinik sowie der Stadt einen wundervollen Abend voller Herzensmomente.

Hellau und Alaaf! Mit Konfetti, Luftballons, Luftschlangen und Krapfen wurden die Gäste der Oase zur gemeinsamen Faschingsfeier begrüßt!

Zehn Vertreter aus Gutenstetten kamen zum Jahresstart zu einem Besuch nach Erlangen, um den Erfolg des vereinseigenen Adventsmarktes in der dortigen Ronald McDonald Oase in der Unikinderklinik Erlangen in Unterstützung für Familien schwer kranker Kinder umzuwandeln. Insgesamt 1.500 Euro sowie ein...

Wie schnell wieder ein Jahr vergangen ist, das merkt man meistens, wenn man sich mit vielen lieben Menschen trifft und sich erinnert, wie schön es doch letztes Jahr hier war. Letztes Jahr? Ist denn schon wieder ein Jahr vergangen? Offensichtlich… Denn jedes Jahr in der Adventszeit lädt das...

Plätzchenduft und Zuckerguss gehören in der Adventszeit auf jeden Fall dazu! Auch bei einem Aufenthalt in der Kinderklinik muss hierauf nicht unbedingt verzichtet werden, vor allem nicht, wenn die Oase ihre Weihnachtsbäckerei eröffnet hat!

„Jeder ist willkommen bei unsrem weihnachtlich-winterlichen Vormittag! Wir werden kleine Eisschollen basteln und bunte Karten bügeln, werden kleben und malen!“ So hieß es in der Einladung zum Weihnachtsbasteln in der Oase. Kleine und große Besucher folgten dieser Einladung in der Adventszeit sehr...

Jedes Jahr in der Vor-Adventszeit duftet es in der Oase Erlangen köstlich nach Lebkuchen! Dann wird wieder ein großes Lebkuchenhaus gebacken. Wenn dieses fertig ist, sind die Kinder und Eltern eingeladen, beim Verzieren des köstlichen Backwerkes zu helfen.

Herbstzeit ist Erntezeit. Äpfel, Nüsse und auch Kartoffeln werden geerntet und eingelagert. Doch woher kommen eigentlich die Kartoffeln und was kann man alles mit ihnen machen? Einige Antworten auf diese Fragen brachte Elke Rogler-Klukas bei ihrem Aktionstag zum Thema Kartoffeln mit in die Oase...

Ein T-Shirt mit einem individuellen schönen Motiv – das konnten sich die kleinen und großen Kunden bei einem Aktionstag des Bekleidungshauses Murk auswählen. Die 5 Euro, um die dafür gebeten wurde, wanderten vor Ort direkt in ein Spendenhaus der Oase Erlangen. Insgesamt 80 T-Shirts mit Einhörnern,...

Eine ganze Reihe kultureller Veranstaltungen bietet die Rebekka Loge in ihrem Logenhaus in Fürth an. Bereits zum zweiten Mal fand eine Lesung von Hannes Rossa zugunsten der Oase Erlangen statt. An diesen Abend wurde die Geschichte „Oskar und die Dame in Rosa“ von Eric-Emmanuel Schmitt vorgetragen,...

Viel Neues gab es beim Jahresempfang im Ronald McDonald Haus und der Ronald McDonald Oase in Erlangen zu bestaunen. Insgesamt fast 70 Gäste sind der Einladung gefolgt und feierten gemeinsam mit den Familien im Haus und dem Team einen sowohl emotionalen wie vergnüglichen Abend mit vielen kleinen und...

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
Akzeptieren